Seite 1 von 1

Kostenauskunft beim Steuerberater

Verfasst: 28.05.18, 11:34
von biersäufer
Hallo,
Steuerpflichtiger A fragt beim Steuerberater B an, was die Erstellung seiner Einkommensteuer kosten würde. B teilt mit: "wird nach mittlerer Gebühr Steuerberatervergütungsverordnung abgerechnet".

Kann A hinterher die Rechnung kürzen, da B nicht die Mehrwertsteuer mitgeteilt hatte?

Danke!

Re: Kostenauskunft beim Steuerberater

Verfasst: 28.05.18, 11:36
von webelch
B hat doch mitgeteilt, dass er nach der StBVV abrechnet und in dieser steht
$ 15 StbVV hat geschrieben:Der Vergütung ist die Umsatzsteuer hinzuzurechnen, die nach § 12 des Umsatzsteuergesetzes auf die Tätigkeit entfällt. Dies gilt nicht, wenn die Umsatzsteuer nach § 19 Abs. 1 des Umsatzsteuergesetzes unerhoben bleibt.
Was soll er A denn noch mehr mitteilen?

Re: Kostenauskunft beim Steuerberater

Verfasst: 28.05.18, 11:46
von biersäufer
Nach Preisangabenverordnung sind nur Preise inkl. Mwst zulässig :) Wenn vergessen wurde oder "zzgl. Mwst" muss man das ja nicht bezahlen.

Re: Kostenauskunft beim Steuerberater

Verfasst: 28.05.18, 11:52
von webelch
Na dann weiss A doch Bescheid :-)

Re: Kostenauskunft beim Steuerberater

Verfasst: 28.05.18, 12:10
von ktown
biersäufer hat geschrieben:Nach Preisangabenverordnung sind nur Preise inkl. Mwst zulässig :) Wenn vergessen wurde oder "zzgl. Mwst" muss man das ja nicht bezahlen.
Wo hat der Steuerberater Preise genannt?