Seite 1 von 1

Privatnutzung bei 1 Prozent Regelung

Verfasst: 08.10.18, 14:03
von reaak
Hallo,

Max Mustermann darf seinen Dienstwagen auch privat nutzen, aber Schmier- und Treibstoffe sind bei Privat- und Urlaubsfahrten selbst zu tragen.
Dies ist in seiner internen Car Policy festgelegt. Ist dies rechtens?

Laut http://juris.bundesfinanzhof.de/cgi-bin ... n&nr=34254 kann er die privat anfallenden Spritkosten als Werbungskosten absetzen bzw. den steuerlichen Vorteil (1%) mindern. Oder wie ist die Sachlage?

Gruß
reaak

Re: Privatnutzung bei 1 Prozent Regelung

Verfasst: 08.10.18, 20:26
von ktown