Seite 1 von 1

Spende / Sponsoring / Werbung

Verfasst: 16.01.19, 13:09
von Clem
Ein gemeinnütziger Verein mit als besonders förderungswürdig anerkannten Zwecken dankt im Programmheft einer Vereinsveranstaltung für Unterstützung:

- Firma A wird gedankt für nicht näher benannte 'Förderung' der Veranstaltung. Im Programmheft steht nur an dieser Stelle der Name der Firma A

- Firma B wird gedankt für eine 'Spende'. Im Programmheft steht außer dem Namen der Firma B ihr Logo

- Firma C wird gedankt als 'finanzieller Sponsor'. Im Programmheft steht außer dem Namen der Firma C ihr Logo

- Firma D wird gedankt als 'finanzieller Sponsor'. Im Programmheft findet sich außer dem Namen und dem Logo eine Werbeanzeige der Firma D.

Wem stellt der Verein für erhaltene Geldbeträge eine Spendenbescheinigung aus? Wem schickt der Verein eine Rechnung/Quittung?

Re: Spende / Sponsoring / Werbung

Verfasst: 20.01.19, 09:28
von taxalus
grob gesagt:
A bis C sind Spende bzw. "echtes" Sponsoring (ohne Gegenleistung außer Namensnennung und Logo). Das spielt sich im steuerfreien Bereich des Vereins ab, also keine Körperschaftsteuer, keine Umsatzsteuer. Hier aber die genaue Vertragsgestaltung beachten. Werden weitere Rechte eingeräumt, geht das in den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. Solche Rechte können z.B. sein, dass sich der Spender/Sponsor auf Veranstaltungen des Vereins mit einem Werbestand präsentieren darf oder das auf Veranstaltungen des Vereins Schankrechte zugunsten des Sponsors vereinbart werden.

D ist Werbung = wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb, wenn die Werbeanzeige Gegenleistung ist, also steuerpflichtig. Rg + 19 % USt.
Bei der Körperschaftsteuer § 64 Abs.6 AO beachten. Da müssen AUF ANTRAG nur 15 % der Einnahmen vesteuert werden. Der Antrag muss in der Erklärung Gem1 gestellt werden.

Re: Spende / Sponsoring / Werbung

Verfasst: 21.01.19, 22:47
von Clem
Danke für die Einschätzung und für die einzelnen Informationen.

Clem