§ 6b EStG Übertragung stille Reserven

Moderator: FDR-Team

Antworten
taxalus
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 551
Registriert: 09.12.11, 14:05

§ 6b EStG Übertragung stille Reserven

Beitrag von taxalus » 05.02.19, 15:06

Hallo,
der Steuerpflichtige A betreibt sein Unternehmen an der Straße X auf einem eigenbetrieblichen Grundstück. Die Straße soll umgebaut werden. Dafür benötigt das Land NRW 20 qm von dem Grundstück des A. Dieser verkauft die 20 qm für 3.000 EUR an das Land. Der anteilige Buchwert beträgt 1000 EUR, Gewinn 2.000 EUR.
Durch den Straßenumbau und Verkauf der 20 qm kann A seine notwendigen Parkplätze auf dem bei ihm verbleibenden Grundstück nicht mehr nutzen. Dafür bekommt er vom Land eine Entschädigung von 20.000 EUR. Das wird alles in einem notariellen Kaufvertrag zwischen A und dem Land geregelt, worin die Beträge einzeln genannt werden. A bekommt 23.000 EUR.
A kauft auf der anderen Seite seines Grundstücks eine Parzelle hinzu, um diese als Parkplatz zu nutzen. Kaufpreis 15.000 EUR.

§ 6b sieht vor, dass der Gewinn aus einer Veräußerung auf die Anschaffungskosten eines neuen Grundstücks übertragen werden kann, so dass der Gewinn entsprechend reduziert wird.

Der Gewinn aus der Veräußerung von Grund und Boden beträgt aber nur 2.000 EUR. Die Entschädigung von 20.000 EUR für die nicht mehr nutzbaren Parkplätze resultiert ja nicht aus der Veräußerung von Grund und Boden.

Oder kann man das insgesamt als einheitlichen Vorgang = Veräußerung betrachten, womit A nicht nur 2.000 EUR, sondern 15.000 EUR Gewinn auf die Anschaffungskosten der neuen Parzelle übertragen könnte?
Schöne Grüße
taxalus

Townspector
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1209
Registriert: 24.06.12, 00:03
Wohnort: Im hohen Norden

Re: § 6b EStG Übertragung stille Reserven

Beitrag von Townspector » 05.02.19, 16:01

Hier würde ich mich mal mit dem Steuerberater meines Vertrauens unterhalten, ob eine vertragliche Nebenabrede in Form einer Entschädigung tatsächlich dem Verkaufserlös und somit einem "Gewinn" zuzuschlagen ist.
Gedenksignatur - Gewidmet dem unbekannten Anwalt
In dankbarer Erinnerung an all jene namenlosen, stets laut angekündigten Rechtsvertreter,
die jedoch heldenhaft nie in meinem Dienstzimmer erschienen sind oder tapfer nichts von sich hören ließen.

bavarian tax collector
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1901
Registriert: 30.03.08, 10:36
Wohnort: Bayern

Re: § 6b EStG Übertragung stille Reserven

Beitrag von bavarian tax collector » 06.02.19, 13:02

taxalus hat geschrieben:Oder kann man das insgesamt als einheitlichen Vorgang = Veräußerung betrachten, womit A nicht nur 2.000 EUR, sondern 15.000 EUR Gewinn auf die Anschaffungskosten der neuen Parzelle übertragen könnte?
Nein, BFH vom 11.07.1973.

taxpert
Your friendly bavarian tax collector

Motto:
"Yeah, I'm the taxman
And you're working for no one but me" (The Beatles, Taxman, Revolver)

"Bitte, Danke und Verzeihung wandern auf die Liste der bedrohten Wörter!"

taxalus
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 551
Registriert: 09.12.11, 14:05

Re: § 6b EStG Übertragung stille Reserven

Beitrag von taxalus » 06.02.19, 13:42

@taxpert
das hat geholfen, vielen Dank.
Schöne Grüße
taxalus

Antworten