Rentner, selbstständige Arbeit, Arbeitsmittel

Moderator: FDR-Team

Antworten
una
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 12.08.05, 06:11

Rentner, selbstständige Arbeit, Arbeitsmittel

Beitrag von una » 24.02.19, 12:36

Hallo, angnommen ein Mitglied der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst geht in Rente. Es bekommt weiterhin von dort regelmäßig Ausschüttungen auf Grund der vom ihm früher hergestellten künstlerischen Werke.
Diese Einnahmen gibt es in seiner Steuererklärung als Einkünfte aus selbstständiger Arbeit an. Da es, obwohl es nicht mehr arbeitet, Aufwendungen für den Kontakt mit der Verwertungsgesellschaft hat ( Post , Telefonate, Mails....) möchte es Verschiedenes als Arbeitsmittel von der Steuer absetzen. Ich denke da an den Computer, Postgebühren, Papier, Drucker und Druckerfarbe, Fahrtkosten zur jährlichen Vollversammlung....
Ist das möglich oder ist das durch sein Rentnerdasein ausgeschlossen ?

Freundlichst, una

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16136
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Rentner, selbstständige Arbeit, Arbeitsmittel

Beitrag von SusanneBerlin » 24.02.19, 13:33

Hallo,
Ist das möglich oder ist das durch sein Rentnerdasein ausgeschlossen ?
Dass er die gesetzliche Rente bezieht, spielt mMn. keine Rolle (weder dafür noch dagegen). Es ist für Rentner ja nicht verboten, weiter (selbständig oder unselbständig) zu arbeiten und/oder andere Einkünfte zu erzielen und für die Einkünfte einen finanziellen Aufwand (Werbungskosten) abzusetzen.
Grüße, Susanne

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16837
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Rentner, selbstständige Arbeit, Arbeitsmittel

Beitrag von FM » 24.02.19, 13:51

una hat geschrieben:Aufwendungen für den Kontakt mit der Verwertungsgesellschaft hat ( Post , Telefonate, Mails....) möchte es Verschiedenes als Arbeitsmittel von der Steuer absetzen. Ich denke da an den Computer, Postgebühren, Papier, Drucker und Druckerfarbe, Fahrtkosten zur jährlichen Vollversammlung....
Bei den meisten der genannten Aufwendungen mit Ausnahme von Porto und Reisekosten dürfte es mit dem Nachweis schwierig sein. Was genau kostet denn eine Mail? Wird der PC und Internetanschluss fast ausschließlich für diesen Zweck verwendet? Wie berechnet man die Druckerfarbe für einen Brief?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16136
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Rentner, selbstständige Arbeit, Arbeitsmittel

Beitrag von SusanneBerlin » 24.02.19, 14:33

Das Finanzamt wird es wahrscheinlich anzweifeln, dass man sich nur deswegen einen PC kauft um 1x jährlich seine Steuererklärung zu machen und ab und zu per e-mail mit der Verwertungsgesellschaft zu kommunizieren und dass der PC ausschließlich dafür und für nichts anderes genutzt wird.

Wer privat keinen PC benutzt, der kauft sich doch mit aller Lebenswahrscheinlichkeit nach nicht extra deswegen einen, sondern der würde dann auch bewerkstelligen mit dem Finanzamt und der Verwertungsgesellschaft ohne Nutzung eines PC zu kommunizieren.

Sie haben diese Frage übrigens schon 2-3 mal gestellt.
Grüße, Susanne

una
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: 12.08.05, 06:11

Re: Rentner, selbstständige Arbeit, Arbeitsmittel

Beitrag von una » 24.02.19, 20:34

Danke für die Antworten ...und ja...hab schoneinmal mal eine ähnliche Frage gestellt

Antworten