Seite 1 von 1

steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 14.04.19, 18:10
von Backgammon
Hallo miteinander.

Der deutsche Unternehmer tätigt in Deutschland ausschließlich umsatzsteuerfreie Umsätze im Rahmen von Vermietungen an Privatpersonen.

Er hat einen Jahresumsatz von 100.000 €.

Er erwirbt von einem holländischen Unternehmer in Amsterdam eine für sein Vermietungsunternehmen notwendige Ware. Der holländische Unternehmer stellt eine Rechnung ohne USt aus.

Wie ist der Vorgang umsatzsteuerlich zu beurteilen? Was muss der deutsche Unternehmer tun ?

Viele Grüße

Re: steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 14.04.19, 18:47
von bavarian tax collector
Die Rechnung inklusive 21% niederländischer USt zahlen, sonst nichts, denn es liegt kein innergemeinschaftlicher Erwerb vor!

Alternativ:

Dem niederländischen Unternehmer gegenüber die deutsche UStID-Nummer verwenden, keine 21% niederländische USt bezahlen, dafür in D eine USt-Erklärung abgeben und den nun vorliegenden innergemeinschaftlichen Erwerb mit 19% deutscher USt versteuern.

taxpert

Re: steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 14.04.19, 18:53
von SusanneBerlin
Wer transportiert die Ware über die Grenze?

Re: steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 14.04.19, 19:23
von Backgammon
SusanneBerlin hat geschrieben:Wer transportiert die Ware über die Grenze?
Im Fall A holt der deutsche Unternehmer die Ware ab.

Im Fall B liefert der holländische Unternehmer.

Re: steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 02.05.19, 16:30
von CDS
Fall A: Meiner Meinung nach KEIN Innergemeinschaftlicher Erwerb, die Leistungserbringung = Lieferung der Ware erfolgt vom NL Unternehmen in NL, somit ist die NL Steuer fällig.

Fall B: Leistungserbringung im (EU) Land des Empfängers, somit steuerfreie Lieferung mit UstID möglich

Re: steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 03.05.19, 08:23
von cherokee
Aber der deutsche Vermieter hat doch keine UStID, kann er diese trotzdem beantragen auch wenn er nicht an der Umsatzsteuer teilnimmt?

Re: steuerfreie Vermietung / Umsatzsteuer / ig. Erwerb

Verfasst: 03.05.19, 13:19
von Hertha1892
Der deutsche Vermieter ist Unternehmer i. S. d. § 2 UStG, die Vermietungsumsätze sind umsatzsteuerbar, aber steuerfrei.

Der dt. Vermieter kann also i.g. Erwerbe tätigen und muss diese dann auch versteuern, die Vorsteuer ist aber nicht abzugsfähig, weil er die erworbenen Gegenstände zur Ausführung steuerfreier Umsätze nutzt.

Grüße Hertha1892