Miete Werbetafel auf Grundstück

Moderator: FDR-Team

Antworten
kaminzimmer
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 12
Registriert: 20.04.16, 08:12

Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von kaminzimmer »

Hallo, ich weiss gar nicht ob ich in der Rubrik richtig bin.

Wenn man eine Werbetafel auf das Grundstück stellt, sind die Mieteinnahmen dann umsatzsteuerpflichtig. Denn bei Stellplätzen, die mit keinem Wohnraum in Verbindung stehen, ist die Miete auch umsatzsteuerpflichtig. Gilt das auch bei einer Werbetafel?

Danke im Voraus

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22149
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von ktown »

kaminzimmer hat geschrieben:
17.10.19, 14:28
sind die Mieteinnahmen dann umsatzsteuerpflichtig
Hab den wichtigen Teil mal hervor gehoben und den Thread verschoben. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Opa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 28.03.08, 09:34

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von Opa »

Kommt drauf an.
Welcher Art Grundstück priv. o. gewerbl. Nutzung? Vermieter priv. o. gewerbl.?
Mal ein paar Angabe mehr.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22149
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von ktown »

Was macht es für einen Unterschied, ob ich Geld für das Aufstellen einer Werbetafel auf einem Privatgrundstück oder einem gewerblich genutzten Grundstück bekomme?
Was macht es für einen Unterschied, ob ich als Vertragspartner Privatmann oder Gewerbetreibender bin? Ich habe so oder so zusätzliche Einkünfte.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Hertha1892
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 547
Registriert: 24.08.15, 09:54

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von Hertha1892 »

Völlig egal wo das Ding steht, die Vermietung ist steuerpflichtig, es gibt keine Steuerbefreiungsvorschrift dafür.
Wenn das die einzigen umsatzsteuerpflichtigen Umsätze des Unternehmers sind, könnte er vermutlich die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen.

Grüße Hertha1892

whvceltic
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2210
Registriert: 27.03.07, 17:24

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von whvceltic »

ktown hat geschrieben:
17.10.19, 17:56
Was macht es für einen Unterschied, ob ich Geld für das Aufstellen einer Werbetafel auf einem Privatgrundstück oder einem gewerblich genutzten Grundstück bekomme?
Was macht es für einen Unterschied, ob ich als Vertragspartner Privatmann oder Gewerbetreibender bin? Ich habe so oder so zusätzliche Einkünfte.
das macht alleine den Unterschied, dass wenn man Gewerbetreibender ist und bereits umsatzsteuerpflichtige Umsätze ausführt, die Kleinunternehmer-Regelung des §19 UStG nicht in Anspruch genommen werden kann. und es gibt bestimmt noch ein paar weitere Unterscheide, wenn man weiter drüber nachdenkt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22149
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von ktown »

whvceltic hat geschrieben:
22.10.19, 11:59
ktown hat geschrieben:
17.10.19, 17:56
Was macht es für einen Unterschied, ob ich Geld für das Aufstellen einer Werbetafel auf einem Privatgrundstück oder einem gewerblich genutzten Grundstück bekomme?
Was macht es für einen Unterschied, ob ich als Vertragspartner Privatmann oder Gewerbetreibender bin? Ich habe so oder so zusätzliche Einkünfte.
das macht alleine den Unterschied, dass wenn man Gewerbetreibender ist und bereits umsatzsteuerpflichtige Umsätze ausführt, die Kleinunternehmer-Regelung des §19 UStG nicht in Anspruch genommen werden kann. und es gibt bestimmt noch ein paar weitere Unterscheide, wenn man weiter drüber nachdenkt.
Was aber nicht die Frage des TE war. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

whvceltic
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2210
Registriert: 27.03.07, 17:24

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von whvceltic »

es beantwortet zumindest teilweise die Frage nach einer Umsatzsteuerpflicht des TE

insofern war die Antwort auf Ihre gestellten Fragen ( die übrigens genauso viel oder genauso wenig mit der Frage des TE im Zusammenhang stehen) denke ich mindestens einigermaßen sinnvoll.

und wenn Sie keine Antworten auf Fragen haben wollen, warum stellen Sie dann Fragen?

Sie sind umsatzsteuerpflichtig, aber ob Kleinunternehmerregelung ja/nein etc kann man nur bei weiterer Ausführung des TE beantworten

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22149
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von ktown »

whvceltic hat geschrieben:
22.10.19, 12:42
es beantwortet zumindest teilweise die Frage nach einer Umsatzsteuerpflicht des TE
Nö. Weil
Hertha1892 hat geschrieben:
17.10.19, 20:17
Völlig egal wo das Ding steht, die Vermietung ist steuerpflichtig, es gibt keine Steuerbefreiungsvorschrift dafür.
das die einzige wirklich Antwort ist und das
Opa hat geschrieben:
17.10.19, 16:55
Kommt drauf an.
Welcher Art Grundstück priv. o. gewerbl. Nutzung? Vermieter priv. o. gewerbl.?
nur Nebenkriegsschauplätze die zumindestens bisher den TE null interessierte.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Opa
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 28.03.08, 09:34

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von Opa »

sind die Mieteinnahmen dann umsatzsteuerpflichtig
Darum ging es. Das die Einkünfte ESt.-pfl. sind ist klar. Aber USt. ist eben eine andere Wiese.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22149
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Miete Werbetafel auf Grundstück

Beitrag von ktown »

Aha.
Wo steht im Steuerrecht, dass Mieteinnahmen hinsichtlich der Umsatzsteuer von der Art des Grundstücks abhängig ist?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten