Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Moderator: FDR-Team

Antworten
schnueffel
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 01.06.08, 10:44

Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Beitrag von schnueffel »

Hallo zusammen,

folgender fiktiver Fall:
Arbeitnehmer wird 2019 gekündigt. Erst nach mehreren Gerichtsterminen in 2021 wird eine Abfindung von 80.000€ vereinbart.
Arbeitnehmer erhält abzüglich Lohnsteuer etc. 76.463€ netto überwiesen, was anhand Lohnsteuerrechner richtig ist.
Nun will der Arbeitnehmer Einkommenssteuer machen, hier ergibt sich ein netto von nur 73.233,80€.

Sind Lohn-/Einkommenssteuer nicht immer gleich hoch??
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26336
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Beitrag von ktown »

und in dem Jahr gab es sonst keine weiteren Einkünfte?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20989
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Beitrag von FM »

Die Lohnsteuer ist nur eine Erhebungsform der Einkommensteuer - eben jene Einkommensteuer, die durch den Arbeitgeber direkt abgeführt wird. Über die endgültige Höhe entscheidet das Finanzamt im Jahressteuerbescheid.
schnueffel
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: 01.06.08, 10:44

Re: Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Beitrag von schnueffel »

@ktown
Ich habe nur die Abfindung von fiktiv 80.000 Euro in einen Abfindungsrechner eines Steuerprogrammes eingegeben - dort kann man einmal Lohnsteuer bzw. Einkommenssteuer anklicken. Wenn man Lohnsteuer anklickt, kommt immer die angegebene höhere Auszahlungssumme raus. Wenn man Einkommenssteuer anklickt, ist es plötzlich eine niedrigere Auszahlungssumme.

Auch wenn man nur eine Abfindung von 50.000€ eingibt, kommt bei der Lohnsteuer eine "Nettoabfindung mit Tarifermäßigung" von 50.000€ raus - wenn man gleich danach einfach nur Einkommenssteuer anklickt, werden plötzlich 180€ Einkommenssteuer und 14,40€ Kirchensteuer fällig.

Sonstige Werte, wie z. B. ALG 1 hab ich noch gar nicht eingegeben.

Mir geht es nur um den Unterschied zwischen Lohn-/Einkommenssteuer. Habs schon selber recherchiert, sollte -eigentlich- beides gleich hoch sein. Drum frag ich hier nach, evtl. hab ich was übersehen?
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20989
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Beitrag von FM »

Das ist ziemlich sinnlos, man muss das gesamte steuerlich relevante Einkommen des Kalenderjahres, ggf. auch des Ehepartners, eingeben.
hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7271
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Unterschied Lohn-/Einkommenssteuer

Beitrag von hambre »

schnuefel hat geschrieben:Habs schon selber recherchiert, sollte -eigentlich- beides gleich hoch sein.
Ja, das sollte so sein.
Drum frag ich hier nach, evtl. hab ich was übersehen?
Da unbekannt ist, welcher Abfindungsrechner verwendet wurde und welche Eingaben darin vorgenommen wurden, kann man dazu nichts sagen.
Antworten