Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - EILT Zwangshaft in NRW Notfall
Aktuelle Zeit: 14.08.18, 11:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 21:38 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18950
Wohnort: Auf diesem Planeten
SusanneBerlin hat geschrieben:
Das einzige was hier ungereimt ist, ist warum er dachte um die Bußgeldzahlung herumzukommen erst in Haft genomnen werden musste bevor er sein Bußgeld bezahlt.
Nennt sich Vogel-Strauß-Taktik. :lachen:

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 21:49 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 23.10.12, 09:59
Beiträge: 88

Themenstarter
Susanne entscheiden Sie sich ob Sie mir helfen oder mich provozieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 22:02 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1696
Wobei soll Ihnen denn geholfen werden, vielleicht beim erneuten Erfinden von "Gründen", die einer Inhaftierung entgegenstehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 22:24 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 14:35
Beiträge: 11920
KnightForRight hat geschrieben:
Susanne entscheiden Sie sich ob Sie mir helfen oder mich provozieren.
Es hat nichts mit Provokation zu tun, wenn ich einen Beleg für Ihre Behauptungen fordere.

Dem Mann ist nicht zu helfen, er hat sich selbst in diese Lage gebracht. Vor seinen zufälligen Verhaftung hat ihn die Polizei garantiert mehrmals zu Hause aufgesucht wo er dann nicht angetroffen wurde und selbst das hat ihn nicht dazu bewegt die Strafe zu zahlen. Haben Sie ruhig mit ihm Mitleid, mein Mitleid hält sich in Grenzen.

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:21 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 23.10.12, 09:59
Beiträge: 88

Themenstarter
Genau das meine ich mit Ungereimtheit.

Bevor man zur Fahndung ausgeschrieben wird bekommt man die Chance sich selbst zu melden. Wurde dem Mann gar keine gegeben.

Und er hatte auch niemals Eintreibungsbesuch. Weder von Polizei noch von Gerichtsvollzieher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:25 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18950
Wohnort: Auf diesem Planeten
Also läuft es auf die Unrechtsstaat-Thematik hinaus, die dem unbescholtenen Bürger in die Tasche greift und keine Chance gibt sich zu äußern?

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:26 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 14.12.06, 19:18
Beiträge: 13868
KnightForRight hat geschrieben:
Bevor man zur Fahndung ausgeschrieben wird bekommt man die Chance sich selbst zu melden. Wurde dem Mann gar keine gegeben.

Das können Sie wohl jemandem erzählen, der sich den Hut mit `nem Hammer aufsetzt.

_________________
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:28 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1696
Na, das entwickelt sich ja genau wie erwartet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:44 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 14:35
Beiträge: 11920
KnightForRight hat geschrieben:
Genau das meine ich mit Ungereimtheit.

Bevor man zur Fahndung ausgeschrieben wird bekommt man die Chance sich selbst zu melden. Wurde dem Mann gar keine gegeben.

Und er hatte auch niemals Eintreibungsbesuch. Weder von Polizei noch von Gerichtsvollzieher.

Die Polizei treibt kein Geld ein.
Zum Rest: Wenn Sie Ihrem Bekannten die Geschichte so glauben dann ist es ein Glück für Sie, dass Sie das Geld nicht haben um den Retter in der Not zu spielen. Man würde Ihnen vorne und hinten mit solchen Geschichten für die Tränendrüse das Geld aus der Tasche ziehen "Morgen kriegst du's zurück, gaaaanz bestimmt. Wenn ich geute nicht zahle muss ich ins Gefängnis buhuhu"

_________________
Grüße, Susanne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:47 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 23.10.12, 09:59
Beiträge: 88

Themenstarter
Nordlicht, nicht nötig. Ich führe hier niemand in die Irre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 02.01.18, 23:52 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 23.10.12, 09:59
Beiträge: 88

Themenstarter
Susanne seltsam dass mir dann hier gesagt wird die Polizei hätte längst Eintreibungsversuche gestartet.

Das Paar gehört zu meinen besten Bekannten. Ich vertraue den Infos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 03.01.18, 00:08 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.11.12, 14:35
Beiträge: 11920
KnightForRight hat geschrieben:
Susanne seltsam dass mir dann hier gesagt wird die Polizei hätte längst Eintreibungsversuche gestartet.
Eintreibungsversuche ja, ber nicht von der Polizei. Die Polizei führt in diesem Zusammenhang bloß die Verhaftung durch.

Zitat:
Das Paar gehört zu meinen besten Bekannten. Ich vertraue den Infos.
Tun Sue was Sie nicht lassen können. Bloß nicht wundetn, wenn einen die meisten anderen dann nicht mehr ernst nehmen.

_________________
Grüße, Susanne


Zuletzt geändert von SusanneBerlin am 03.01.18, 00:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 03.01.18, 00:10 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 02.02.09, 14:21
Beiträge: 5702
Zitat:
Ich vertraue den Infos.


Wir glauben ihm kein Wort und sind erstaunt über so viel Naivität.

Und in diesem Punkt herrscht selten so viel Einigkeit unter einer großen Zahl von Forenteilnehmern wie in diesem Thread.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 03.01.18, 00:12 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 07.08.14, 19:05
Beiträge: 1696
Man darf halt nicht jeden Stuss glauben, schon gar nicht, wenn er einem von Leuten aufgetischt wird, denen wegen bevorstehender Haft gerade der Allerwerteste auf Grundeis geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EILT Zwangshaft in NRW Notfall
BeitragVerfasst: 03.01.18, 00:17 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 23.10.12, 09:59
Beiträge: 88

Themenstarter
Ich habe innerhalb von ein paar Minuten den Textbeweis. Mit oder ohne?

Meinen Quellen Lüge unterstellen ist mich persönlich beleidigen und scheissdreist übergriffig.

Ich bin hier raus. Schönes Leben noch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!