Postklau aus Briefkasten

Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren

Moderator: FDR-Team

MOBI2019
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.19, 11:14

Postklau aus Briefkasten

Beitrag von MOBI2019 » 22.03.19, 10:52

Hallo, nehmen wir an, A erhielt öfters Mahnungen, da er auf Schreiben micht reagiert hatte! Er wußte nichts von den Schreiben,da er sie nicht erhielt. Früher hatte A. Nachbar B. gesehn, dass er am Briefkasten von Nachbar C. war und dort Post raus nahm! Nun sah A.,das Nachbar B. sich heute an seinem Briefkasten zu schaffen machte.( Er Interessierte sich scheinbar für die tageszeitung, die in der Rolle steckte). Steckte sie wieder rein und fuhr mit einem anderen Nachbarn weg. A. ging dann raus und holte die zeitung rein. Als Nachbar B. dann zurückkam, schaute er auf die Zeitungsrolle und lachte hämisch! A hat nun den verdacht, das B auch schon öfters Post von Ihm gestohlen hat. Sollte A. zur Polizei gehn und melden das er B. an seinem Briefkasten gesehen hat?( A. machte ein Foto davon) Wegen des Verdacht des des Postklaus.

wie ist die Rechtslage?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20932
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von ktown » 22.03.19, 11:01

Hhhhmmm halten wir mal fest.
B war am Briefkasten von A
B hatte Post bei C aus dem Briefkasten rausgeholt.

Stimmt. Die einzige Schlussfolgerung muss sein, das B ein Dieb ist.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2011
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von FelixSt » 22.03.19, 11:14

Sofort festnehmen und in U-Haft stecken, Nackt-ED durchführen. Fotos in allen Zeitungen abdrucken und um Hinweise der Bevölkerung bitten, ob jemand den Mann in ähnlichen Situationen beobachtet hat.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14982
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von SusanneBerlin » 22.03.19, 11:16

Ich würde dafür sorgen, dass aus meinem Briefkasten kein Unberechtigter Post rausnehmen kann und fertig. Der angebliche "Postklau" bringt einem keine Punkte wenn man es nicht beweisen kann.
Grüße, Susanne

MOBI2019
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.19, 11:14

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von MOBI2019 » 22.03.19, 11:25

@SusanneBerlin

A. Hat ja als Beweis Fotos, als B. sich an seinem Briefkasten/Zeitungsrolle zu schaffen machte. Denke mal es gibt doch bestimmt ein Gesetz, das besagt: Das niemand an fremden Briefkästen was verloren hat. ( ausser Postbote und Zeitungszusteller)

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14982
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von SusanneBerlin » 22.03.19, 11:31

Nein ein solches Gesetz gibt es nicht und was sieht man überhaupt auf dem Foto?

Dass der B die Hand an A's Briefkasten hat oder dass B die Zeitung von A herauszieht, die Zeitungsrolle anschaut, wieder reinsteckt und vorher/während/anschließend hämisch lacht, ist nicht strafbar.
Grüße, Susanne

Etienne777
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1528
Registriert: 03.03.18, 22:34

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von Etienne777 » 22.03.19, 12:39

Fotos zeigen auch keine Bewegung, so daß schon nicht erkennbar sein dürfte, ob der B die Zeitung herauszieht oder hineinsteckt. Er könnte z. B. behaupten, daß die Zeitung halb heraus hing und er nur verhindern wollte daß sie herunterfällt. Oder die Zeitung habe sich fälschlicherweise in seinem Kasten befunden und er sei so nett gewesen sie dem A in seinen Kasten zu stecken. Was machen wir dann mit dem Foto?
Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur
auf der Rückseite dieses Beitrags.

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2011
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von FelixSt » 22.03.19, 13:05

Vor allem: Gibt es eine Erlaubnis des Fotografierten, ihn abzulichten? Oder haben wir es hier mit Verletzungen seiner Persönlichkeits- bzw. Bildrechte und womöglich gar mit Nachstellung zu tun...?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20932
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von ktown » 22.03.19, 13:18

Kurz zum Verständnis ist
MOBI2019 hat geschrieben:die in der Rolle steckte
nicht das?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

wolfmoon
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 05.02.10, 14:32

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von wolfmoon » 23.03.19, 00:53

Also ich finde es unverschämt was hier einige Antworten.
Wenn es wirklich so ist das jemand Post aus dem Briefkasten entwendet wird, ist das kein Kavaliersdelikt.
Warum es hier immer wieder User gibt die sich über Threadersteller lustig machen weiß ich nicht aber ich finde es nur erbärmlich.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16380
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von FM » 23.03.19, 01:14

Selbstverständlich ist es verboten, Briefe aus Briefkästen zu stehlen. Der Tätr kann bestraft werden, und wenn der Geschädigte deshalb Nachteile hatte (z.B. weil er Rechnungen oder Mahnungen nicht gesehen hat), kann er auch Schadensersatz vom Täter einklagen.

Aber: bloßes Behaupten reicht nicht. Die Tat muss nachgewiesen werden. Mit einem Foto ist das schwierig, mit einem Video vielleicht eher. Und der Absender der Rechnungen/Mahnungen kann nichts dafür, er ist nicht dafür verantwortlich wie sicher der Briefkasten des Empfängers ist. Der Absender kann also seine weiteren Kosten vom Empfänger einfordern, und dieser eben vom Postdieb.

MOBI2019
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 01.03.19, 11:14

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von MOBI2019 » 24.03.19, 10:42

@wolfmoon
@ FM

A.hat auch ein Handy-Video auf dem zu sehen ist, wie B. sich an der Zeitung in der Zeitungsrolle zu schaffen macht diese rauszieht und wieder reinsteckt. Denn A. bekommt auch öfters DIN. A5 -Briefe, und Kataloge, die nicht in den Briefkasten passen. A. schrieb sich selbst einen Brief. ( DIN.- A5 mit wichtigem Inhalt,Persönlich) Dieser kam nicht an. Aber B.erzählte C. von dem Inhalt!!!!!

Da gibt es scheinbar doch ein Gesetz:
Nach §242 StGB (Strafgesetzbuch) ist das Aneignen, Öffnen und Lesen fremder Post verboten. Öffnet der Postdieb diese, macht er sich darüber hinaus der Verletzung des Briefgeheimnisses, strafbar gemäß § 202 StGB.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14982
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von SusanneBerlin » 24.03.19, 10:59

MOBI2019 hat geschrieben:Nach §242 StGB (Strafgesetzbuch) ist das Aneignen, Öffnen und Lesen fremder Post verboten.
Keine Ahnung, wo Sie glauben das gelesen zu haben. Der 242 StGB behandelt den ganz normalen Diebstahl, da steht nichts über das Öffnen und Lesen von Post.
MOBI2019 hat geschrieben:Öffnet der Postdieb diese, macht er sich darüber hinaus der Verletzung des Briefgeheimnisses, strafbar gemäß § 202 StGB.
Das widerum ist richtig.
Grüße, Susanne

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20932
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von ktown » 24.03.19, 11:09

MOBI2019 hat geschrieben:@wolfmoon
@ FM

A.hat auch ein Handy-Video auf dem zu sehen ist, wie B. sich an der Zeitung in der Zeitungsrolle zu schaffen macht diese rauszieht und wieder reinsteckt. Denn A. bekommt auch öfters DIN. A5 -Briefe, und Kataloge, die nicht in den Briefkasten passen. A. schrieb sich selbst einen Brief. ( DIN.- A5 mit wichtigem Inhalt,Persönlich) Dieser kam nicht an. Aber B.erzählte C. von dem Inhalt!!!!!
wieso diese Salami-Taktik?
Sie läßt letztlich die Geschichte unglaubwürdig erscheinen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2011
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Postklau aus Briefkasten

Beitrag von FelixSt » 24.03.19, 12:41

Das einzig belegbar Illegale, was ich hier bislang sehe, ist das Foto- und Videografieren einer Person ohne deren Kenntnis und Zustimmung.

Antworten