Personalausweis verloren während Corona

Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren

Moderator: FDR-Team

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15290
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von windalf »

aber was hat das mit einem verlorenen Personalausweis zu tun
Natürlich nichts aber die Moderatoren wünschen dass wir alle Fragen zu diesem Thema in einem Thread behandeln, weil das sonst gegen die Forenregeln verstößt wegen Coronafragen weitere Threads aufzumachen. Lass Dir diese Entscheidung von klotown erklären

Erweiterungsfrage: Angenommen Frau Bahner gewinnt. Was genau hat das für Konsequenzen? Gibt es dann rückwirkend Schadensersatzansprüche gegen den Staat?
http://www.forenregelnbeachten.de/
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7387
Registriert: 19.05.06, 11:10

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von karli »

windalf hat geschrieben:
07.04.20, 21:10
http://www.forenregelnbeachten.de/
Interessanter Link!
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23037
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von ktown »

Niemand2000 hat geschrieben:
07.04.20, 20:58
aber was hat das mit einem verlorenen Personalausweis zu tun
Eigentlich überhaupt nichts. :lachen: Windalf hat nur so langsam, bei seinen vielen Versuchen seinen Missmut in die Welt hinaus zu posaunen, den Überblick verloren und postet nun wild durcheinander in all seinen Threads und hat keine Kontrolle mehr darüber wo was hingehört.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20442
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von Tastenspitz »

Kann man ja in der SC sammeln.
Letztendlich geht es ja auch immer um das Thema der Anordnung von Kontaktsperren usw.. Alles doof.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15290
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von windalf »

Ok an das Verbot der Verlinkung der Rechtsanwaltsseite habe ich nicht gedacht. Sorry

Hier gibt es auch ohne verboten Link Infos zu dem Thema. Wer es genauer wissen möchte muss dann halt selbst weitersuchen...

https://www.heidelberg24.de/heidelberg/ ... 40822.html
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15290
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von windalf »

Windalf hat nur so langsam, bei seinen vielen Versuchen seinen Missmut in die Welt hinaus zu posaunen, den Überblick verloren und postet nun wild durcheinander in all seinen Threads und hat keine Kontrolle mehr darüber wo was hingehört.
Und so einen Schwachsinn von einem Moderator. Es ist ja deine Aufgabe als Moderator das zu verhindern. Ich hatte anfangs zu jedem Thema einen Extra-Thread eröffnet. Da dies ja nun vermeintlich gegen die Forenregeln verstoßen hat (wogegen genau hat mir bis jetzt ja immer noch niemand erklärt), hast du ja gefordert, das genau das passiert. Das ist das Ergebnis von deiner Entscheidung nicht von meiner (mal davon abgesehen das ich selbst sowieso keinen Einfluss darauf habe was irgendjemand anderes darauf antwortet wenn ich einen Thread eröffne. Das zu steuern ist auch dein und nicht mein Aufgabenbereich)
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1803
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von Niemand2000 »

windalf hat geschrieben:
08.04.20, 13:17
Ok an das Verbot der Verlinkung der Rechtsanwaltsseite habe ich nicht gedacht. Sorry

Hier gibt es auch ohne verboten Link Infos zu dem Thema. Wer es genauer wissen möchte muss dann halt selbst weitersuchen...

https://www.heidelberg24.de/heidelberg/ ... 40822.html
Bei https://www.achgut.com/artikel/verfassu ... 9_notstand würde mich das Aktenzeichen interessieren, damit man entsprechend nachlesen kann.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23037
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von ktown »

windalf hat geschrieben:
08.04.20, 13:22
Und so einen Schwachsinn von einem Moderator.
Wenn dies ihre Meinung ist, dann kann ich das nicht ändern. Ich kann aber gut damit leben. :wink:
windalf hat geschrieben:
08.04.20, 13:22
Es ist ja deine Aufgabe als Moderator das zu verhindern.
Nö. Wieso sollte auch. Wenn sie ihre Diskussionstränge nicht mehr durchblicken, dann ist das ihr ureigenstes Problem.
windalf hat geschrieben:
08.04.20, 13:22
Da dies ja nun vermeintlich gegen die Forenregeln verstoßen hat (wogegen genau hat mir bis jetzt ja immer noch niemand erklärt), hast du ja gefordert, das genau das passiert.
Wo wurde durch das Moderatorenteam oder durch die Forenregeln gefordert, dass sie offene Threads miteinander vermischen?
windalf hat geschrieben:
08.04.20, 13:22
Das ist das Ergebnis von deiner Entscheidung nicht von meiner (mal davon abgesehen das ich selbst sowieso keinen Einfluss darauf habe was irgendjemand anderes darauf antwortet wenn ich einen Thread eröffne. Das zu steuern ist auch dein und nicht mein Aufgabenbereich)
Unsere Entscheidung war, sie auf ihre, ich glaube derzeit sind es 4 Threads, hinsichtlich des Shutdowns der Bundesregierung und deren Folgen, zu begrenzen. Wenn es nach Ihnen ginge, würden sie vermutlich für jeden einzelnen Absatz der Verordnungen einen eigenen Thread eröffnen.

Damit ist das Offtopic Thema durch.
Wie ihnen ja schon mitgeteilt wurde. Sie entscheiden wie ihr Weg in diesem Forum weiter geht.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15290
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von windalf »

Nö. Wieso sollte auch. Wenn sie ihre Diskussionstränge nicht mehr durchblicken, dann ist das ihr ureigenstes Problem.
Ich durchblicke das ja. Du hast ja nur behauptet ich würde das nicht durchblicken und daraus habe ich abgleitet du leitest diese Schlusfolgerung aus deinem eigenen Unvermögen ab...
Wo wurde durch das Moderatorenteam oder durch die Forenregeln gefordert, dass sie offene Threads miteinander vermischen?
Du weist selbst nicht mehr was du tust.

Siehe viewtopic.php?f=2&t=285354

Ich habe ein Thread zu Thema zum Beispiel Versammlungsverbot aufgemacht. Du schließt den Thread und schreibst dazu
Für ihre Grundthematik reicht ein Thread und es entspricht auch nicht den Forenregeln.
Dieser Thread war bevor du diese dämliche Anmerkung gemacht hast Themengerecht sauber und bezog sich fast ausschließlich auf Personalausweis. Lies den Thread doch einfach noch einmal von Anfang an. Warum du in diesem Thread (oder in welchen anderen auch immer) Versammlungsverbot diskutiert haben möchtest habe ich bis heute nicht verstanden (es sei denn du möchtest Versammlungsverbot gar nicht diskutiert haben)... Auch weiß ich nicht was genau "Grundthematik" ist. Wenn das meinen sollte alles zu Corona in einen Thread dann wäre das genau das von dir Geforderte. Wenn es was anderes meinen sollte dann erleuchte mich. Wo der Verstoß gegen die Forenregeln gelegen haben soll bei dem geschlossenen Thread wurde mir bis heute nicht erklärt.
Unsere Entscheidung war, sie auf ihre, ich glaube derzeit sind es 4 Threads, hinsichtlich des Shutdowns der Bundesregierung und deren Folgen, zu begrenzen.
Mir wurde bis heute nicht mitgeteilt das man als Benutzer nur 4 Threads zu dem Thema Shutdown haben darf. In den Forgenregeln finde ich eine solche Bemerkung auch nicht. Eine solche Begrenzung führt zwangsläufig zu Themenvermischungen oder aber eben zur Einschränkung der Meinungsfreiheit in dem Forum, die es ja deiner Meinung nach angeblich nicht gibt (oder muss ich dir dazu auch noch dein Zitat raussuchen).
Wie ihnen ja schon mitgeteilt wurde. Sie entscheiden wie ihr Weg in diesem Forum weiter geht.
Leidest du an Amnesie? Mit wem auch immer du mich verwechselst. Wann wurde mir vermeintlich mitgeteilt das ich über irgendwas "über meinen Weg in diesem Forum" entscheide oder entscheiden soll? So eine Aufforderung gab es überhaupt nicht.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2503
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von Celestro »

Ist das ein falscher Eindruck, oder widersprechen sich:
ktown hat geschrieben:
08.04.20, 14:24
Wo wurde durch das Moderatorenteam oder durch die Forenregeln gefordert, dass sie offene Threads miteinander vermischen?
und
ktown hat geschrieben:
08.04.20, 14:24
Unsere Entscheidung war, sie auf ihre, ich glaube derzeit sind es 4 Threads, hinsichtlich des Shutdowns der Bundesregierung und deren Folgen, zu begrenzen. Wenn es nach Ihnen ginge, würden sie vermutlich für jeden einzelnen Absatz der Verordnungen einen eigenen Thread eröffnen.
fundamental?

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15290
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von windalf »

Da der Versammlungsverbotthread ja geschlossen ist packe ich das wie von der Moderation gewünscht hier auch noch rein

https://www.heidelberg24.de/heidelberg/ ... 40822.html

Wie ist das eigentlich? Angenommen die Dame würde irgendwann in ferner Zukunft Recht bekommen und es wird festgestellt die Maßnahmen wären verfassungswidrig gewesen (zumindest teilweise und insbesondere bezogen auf das Versammlungsrecht bezogen)
„Sie soll über ihre Homepage öffentlich zum Widerstand gegen die staatlich erlassenen Corona-Verordnungen aufgerufen haben. Darüber hinaus soll sie dazu aufgerufen haben, sich am Ostersamstag bundesweit zu einer Demonstration zu versammeln“, heißt es in der Meldung. Dadurch bestehe der Verdacht, dass sie öffentlich zu einer rechtswidrigen Tat aufgerufen habe
Was würde dann für die Personen gelten, die weil die bei der Demo dabei gewesen wären eine Strafe aufgebrummt bekommen hätten (oder aber das Verfahren noch laufen würde). Würde so etwas rückwirkend dann zurückgenommen oder gilt dann einfach man wurde zwar zu unrecht beschuldigt weil das Verbot verfassungswidrig war aber so lange das kein höchstes Gericht festgestellt hat gibt es für Taten vor der Feststellung trotzdem eine Strafe?

Oder anders gefragt. Ist das bei einer potentiellen Teilnahme eine Wette darauf, dass die Dame gewinnt oder verliert man die Wette in jedem Falle weil das unabhängig vom Ausgang des Normenkontrollklage strafbar ist? Wie ist die Rechtslage?

Man darf ebenfalls auf den ersten Mai gespannt sein (so die Maßnahmen zumindest hinsichtlich des Versammlungsverbotes verlängert werden worauf man vermutlich mehr als fast sicher wetten darf)
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2503
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von Celestro »

Ob man vorher eine Strafe bekommen würde, wäre ja vom Einzelfall abhängig. Aber wenn die Verfassungswidrigkeit festgestellt wird, käme die Strafe auch "ganz schnell wieder weg". Ein bißchen vergleichbar mit den Entschädigungen für Menschen, die wegen Ihrer Homosexualität bestraft wurden.

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1803
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von Niemand2000 »

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 85429448fb
spiegel.de/panorama/justiz/heidelberg-ermittlungen-gegen-anwaeltin-aufruf-zu-widerstand-gegen-corona-auflagen-a-72db6757-1c1a-4d03-bdb3-3c85429448fb

WHKD2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 956
Registriert: 29.06.13, 19:52

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von WHKD2000 »

Niemand2000 hat geschrieben:
09.04.20, 07:54
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 85429448fb
spiegel.de/panorama/justiz/heidelberg-ermittlungen-gegen-anwaeltin-aufruf-zu-widerstand-gegen-corona-auflagen-a-72db6757-1c1a-4d03-bdb3-3c85429448fb

:shock:
in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) wurde ein 32-jähriger Mann vorläufig festgenommen,
seine Wohnung durchsucht, 3 Laptops, Smartphone, Tablet, zur Auswertung beschlagnahmt.

Er hatte im Netz zu einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen aufgerufen.
:engel:

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1803
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Personalausweis verloren während Corona

Beitrag von Niemand2000 »

WHKD2000 hat geschrieben:
09.04.20, 09:56
Niemand2000 hat geschrieben:
09.04.20, 07:54
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/ ... 85429448fb
spiegel.de/panorama/justiz/heidelberg-ermittlungen-gegen-anwaeltin-aufruf-zu-widerstand-gegen-corona-auflagen-a-72db6757-1c1a-4d03-bdb3-3c85429448fb

:shock:
in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) wurde ein 32-jähriger Mann vorläufig festgenommen,
seine Wohnung durchsucht, 3 Laptops, Smartphone, Tablet, zur Auswertung beschlagnahmt.

Er hatte im Netz zu einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen aufgerufen.
:engel:
Der hieß aber nicht windalf oder etwa doch? :lachen: :lachen: :lachen: :ironie:

Meine Umsturzüberlegungen viewtopic.php?f=3&t=285385 werde ich vorsorglich erst mal beenden, sonst lande ich noch im Forumsknast :lol: :lol: :lol:

Antworten