Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Moderator: FDR-Team

Antworten
karstenkeller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.16, 13:05

Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von karstenkeller »

Hallo zusammen,

ich war und bin ständig bei uns im Unternehmen (KMU) Betreuer von Semester-Projektarbeiten, Semesterarbeiten und Diplomarbeiten von Hochschul-Studenten. Die Studenten erhalten einen Vertrag über deren Anwesenheit, Vergütung und der Anfertigung ihrer Arbeit.

Diese Arbeiten werden ausschließlich bei uns im Unternehmen erstellt, hierfür wird die entsprechende Hardware zur Verfügung gestellt. Es sind auch ausschließlich vom Unternehmen vorgegebene Themen, die i. d. R. nicht veröffentlicht werden.

Üblicherweise werden die Abschlussarbeiten als Printversion und z. T. als Pdf-Datei abgegeben.

Jetzt möchte ich alle im Unternehmen erstellten Dateien im Original-Format haben (*.doc / *.ppt). Kann ich dies vom Studenten und mittlerweile Mitarbeiter abfordern?

Beispiel:
Ich erhielt 1x Pdf mit der Abschlussarbeit und 1x Pdf der Abschlusspräsentation.
Während der Anfertigung der Semesterarbeit wurde ein Programm unter meiner Betreuung geschrieben.

Für interne Zwecke möchte ich verschiedene Passagen aus der Arbeit nutzen wollen. Dafür ist jedoch die Word-Datei viel einfacher zu nutzen, als eine PDF; genauso die Präsentation.

Daher die Frage, kann ich alle im unternehmen angefertigten Daten im Original einfordern? Die Inhalte der Arbeiten werden nicht verändert und Inhalte für interne Zwecke herauskopiert?

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20831
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von Tastenspitz »

karstenkeller hat geschrieben:Diese Arbeiten werden ausschließlich bei uns im Unternehmen erstellt, hierfür wird die entsprechende Hardware zur Verfügung gestellt. Es sind auch ausschließlich vom Unternehmen vorgegebene Themen, die i. d. R. nicht veröffentlicht werden.
Die Frage ist wohl, weshalb diese Daten, die ja offensichtlich auf der firmeninternen Hardware aka Festplatte gespeichert sind, nicht nutzbar sind?
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

karstenkeller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.16, 13:05

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von karstenkeller »

Wie bei jedem Mitarbeiter, richten wir auch bei den Studenten ein persönliches Laufwerk ein. Zwar werden die Daten auf unserem Server gespeichert, liegen jedoch im persönlichen Laufwerk des Studentens.

Am praktischen Beispiel. Wir haben eine Studentin übernommen, so dass sie ihr persönliches Laufwerk mit allen Daten behalten hat. Da ich ohne ihr Einverständnis nicht auf ihr persönliches Laufwerk zugreifen darf, komme ich auch nicht an die Original-Dateien heran. Sie stellt mir auch nach mehrmaliger Anfrage nur die Pdf-Dateien zur Verfügung.

Bei den anderen Studenten war es kein Thema, da der Vertrag ausgelaufen ist, das persönliche Konto deaktiviert und die Dateien zentral auf dem Server in einem Ordner "wissenschaftliche Arbeiten" bereitgestellt werden. Auf diesen Ordner haben aus Datenschutzgründen nur die GF und das Personalmanagement Lesezugriff und ich Vollzugriff.

Daher stellen wir uns auch selbst die Frage (Aufgrund von Urheberrecht, etc.), dürfen wir die im Unternehmen angefertigten Original-Dateien (*.docx, *.pptx) von dieser Mitarbeiterin einfordern? Wir wollen uns selbst nicht blamieren, indem Sie uns dann irgendwelche Gesetzestext vorzeigt, wonach wir die Daten nicht einfordern dürfen. Mit dem Thema, was ihre Rechte betrifft und was von ihr verlangt werden kann, ist sie sehr vertraut bzw. recherchiert sie gerne.

BäckerHD
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2075
Registriert: 02.04.14, 08:01

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von BäckerHD »

Hat Ihre Hochschule keinen Justitiar...?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von SusanneBerlin »

. Die Studenten erhalten einen Vertrag über deren Anwesenheit, Vergütung und der Anfertigung ihrer Arbeit.
Was steht denn im Vertrag, zur Form der Übergabe der Abschlussarbeiten und der Nutzungsrechte?
Grüße, Susanne

karstenkeller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.16, 13:05

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von karstenkeller »

Da bin ich mir nicht sicher.
Ich glaube bei ihr wurde kein eigenständiger Vertrag ausgefertigt, da sie als sog. koop. Ingenieurausbildung bei uns einen Vertrag hatte. D. h. mit Beginn ihres Studiums wurde ein Ausbildungsvertrag mit uns geschlossen, da diese koop. Ing.-Ausbildung zuerst eine verkürzte Ausbildung bei uns im Unternehmen vorzieht und durch die Lehre im Studium ergänzt wird.

Der Vertrag erstreckt sich über den gesamten Zeitraum. Leider habe ich da keine Einsicht; ich gehe jedoch davon aus, dass keine spezielle Regelung im Vertrag über die koop. Ing.-Ausbildung vermerkt ist.

PurpleRain
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5605
Registriert: 20.06.07, 12:32
Wohnort: München

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von PurpleRain »

karstenkeller hat geschrieben:Daher stellen wir uns auch selbst die Frage (Aufgrund von Urheberrecht, etc.), dürfen wir die im Unternehmen angefertigten Original-Dateien (*.docx, *.pptx) von dieser Mitarbeiterin einfordern?
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Sie am Blamieren nicht vorbeikommen werden. :mrgreen: Die wichtigste Voraussetzung prüfen Sie nicht: Was ist Ihre Anspruchgrundlage?

Mit dem Mitarbeitern/Studenten haben Sie einen Vertrag. Soweit der Vertrag mit der Abgabe der Arbeit im PDF-Format erfüllt worden ist, sehe ich keinen Anspruch auf irgendwelche .docx- oder .pptx-Dateien.
Insbesondere dann, wenn es diese überhaupt nicht gibt, da die Arbeit beispielsweise nicht mit dem einen Programm, welches Sie kennen, sonden mit andernen, die PDF-Dateien sogar direkt ausgeben, erstellt worden ist.

Überlegen Sie mal: Haben Sie Anspruch auf Herausgabe sämtlicher Notizen und Vorabversionen der Arbeit?

Natürlich ist der unberechtigte Zugriff ein Verstoß gegen verschiedene Gesetze :wink:
"Das ganze Problem mit der Welt ist, dass Dummköpfe und Fanatiker der Richtigkeit ihrer Sicht immer so sicher, weise Menschen aber so voller Zweifel sind." Bertrand Russel

karstenkeller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.16, 13:05

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von karstenkeller »

Das dachten wir uns irgendwie :cry: , so dass wir eine Zusatzerklärung erstellen, die genau diesen Sachverhalt zukünftig klären soll.
Man lernt ja für die Zukunft :(
Gruß

Karsten

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20831
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von Tastenspitz »

Wenn man die Verträge nicht kennt, macht es nmE. keinen Sinn da im Nebel rumzustochern.
Falls KMU Kleines Mittelständisches Unternehmen heißt, wäre das mglw. auch eher Arbeitsrecht.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

BäckerHD
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2075
Registriert: 02.04.14, 08:01

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von BäckerHD »

Ich frage noch mal: Hat Ihre Hochschule allen Ernstes keinen Justitiar, der in der Lage wäre, die Situation zu prüfen?!

Flowjob
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 875
Registriert: 11.09.13, 21:55

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von Flowjob »

BäckerHD hat geschrieben:Hat Ihre Hochschule allen Ernstes keinen Justitiar
Die "Hochschule" ist ein Unternehmen, keine Hochschule :roll:

karstenkeller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 09.05.16, 13:05

Re: Herausgabe Originaldateien einer Semesterarbeit

Beitrag von karstenkeller »

Ich arbeite für ein mittelständiges Unternehmen, genauer in einem kleinen und mittelständigen Unternehmen (KMU).
Die Verträge werden zwischen den Studenten und uns als Unternehmen geschlossen, nicht zwischen der Hochschule und uns als KMU.

Bei uns ist es leicht verworren. Wir haben vor zwei Jahren ein agierendes Personalmanagement, was jedoch nicht Zugriff auf die Personalakten der Personalbuchhaltung hat. Vorher lief alles über die Personalbuchhaltung und deren Abteilungsleiterin ist die Chefin. Daher ist es auch schwer, an die Vertragsunterlagen heranzukommen. Zwar war ich der entsprechende Betreuer, aber Verträge inkl. der Vergütung, darf ich nicht einsehen.
Gruß

Karsten

Antworten