Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Urheberrecht bei Workouts mit Namen griechischer Götter
Aktuelle Zeit: 21.09.18, 17:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.02.18, 12:20 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 29.08.09, 19:05
Beiträge: 122
Hallo zusammen,

zu folgendem Sachverhalt würde mich eure Meinung sehr interessiere.

Ein ganz konkretes aber fiktives Beispiel:

Thema 1: Es gibt einen Marktführer im Sportbereich, der in einer Training-App Workouts anbietet. Diese Workouts haben eine definierte Zusammenstellungen an Übungen und Wiederholungszahlen.

Thema 2: Oben genannte Workouts besitzen Namen. Sie sind nach Figuren der griechischen Mythologie genannt.

----

Frage 1: Dürfen die oben genannten Workouts z.B: kopiert, veröffentlich und verwendet werden? Ist allein durch die Kombination verschiedener Übungen und Wiederholungszahlen eine hinreichende Schöpfungstiefe erreicht? Gibt es anderweitige Dinge zu beachten?

Frage 2: Sind in diesem Kontext die Namen der Figuren der griechischen Mythologie schutzfähig? Könnte man also, ergänzend zu Frage 1, auch jene Namen nutzen?

Ich freue mich auf Meinungen und bin sehr gespannt.

LG
Bud


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.02.18, 07:48 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 05.07.07, 08:27
Beiträge: 18198
Wohnort: Daheim
zu 1. Kommt drauf an. Wenn da steht "Herpes-Übung"= 5 Liegestütz, 5 Kniebeugen, 5 Wasweißich... dürfte das kaum ausreichen um hier Schutz zu erwerben. Je komplexer das wird um so eher ist ein Plagiat gegeben, auch wenn man das ohne Namen kopiert.
zu 2. Die Namen an sich sind nmE. nicht geschützt. Aber - der Name im Zusammenhang mit der/einer Übung ist es ziemlich sicher schon.
Wenn man also seine Übungen unbedingt auch so aufbauen und nennen will ist es ratsam, dieses genau durch einen Fachanwalt prüfen zu lassen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass dieser davon abrät hier so vorzugehen. Selbst eine Betitelung nach anderen "Göttern" könnte schon als Plagiat betrachtet werden.
Also - Alle Infos sammeln und dort beraten lassen.

_________________
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!