Saaldekoration mottobezogen Comicfiguren

Moderator: FDR-Team

Antworten
Nullnummer
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 21.04.18, 20:51

Saaldekoration mottobezogen Comicfiguren

Beitrag von Nullnummer » 21.04.18, 21:04

Wie verhält es sich eigentlich mit selbstgemachten Dekorationen für Veranstaltungen von Schulen, Vereinen...angenommen man malt bekannte Figuren aus Comics ab um einen Saal zu einem Mottothema zu dekorieren. Geld wird mit der Veranstaltung verdient, nicht aber mit der Dekoration. Muss man das beim Urheber Anfragen und wie steht da die Chance eine positive Antwort zu bekommen ohne Geld investieren zu müssen.

gargamel111
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 640
Registriert: 07.11.06, 14:31

Re: Saaldekoration mottobezogen Comicfiguren

Beitrag von gargamel111 » 23.04.18, 13:26

Nullnummer hat geschrieben: Geld wird mit der Veranstaltung verdient, nicht aber mit der Dekoration.
Das ist so üblich. Oder übersetzt: Geld wird mit den verkauften Produkten verdient, nicht aber mit dem Prospekt, auf dem Manni Maus oder Sloopie abgebildet sind.
Nullnummer hat geschrieben:
Muss man das beim Urheber Anfragen
Eher bei den Inhabern der Verwertungsrechte, also idR bei den Verlagen.
Nullnummer hat geschrieben: und wie steht da die Chance eine positive Antwort zu bekommen ohne Geld investieren zu müssen.
Tendieren gegen Null, wenn es sich um bekannte Figuren handelt.
Feed Ally McBeal!

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19646
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Saaldekoration mottobezogen Comicfiguren

Beitrag von Tastenspitz » 24.04.18, 15:53

Eher hat man eine Chance, wenn man die Rechteinhaber nach Deko für eine solche Fete fragt.
Letztlich ist das auch Werbung für das Franchise.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Antworten