Markenschutz in Waren-/Dienstleistungsklassen

Moderator: FDR-Team

Antworten
uzsrb3
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 09.04.05, 23:02

Markenschutz in Waren-/Dienstleistungsklassen

Beitrag von uzsrb3 » 28.10.18, 13:12

Hallo,

angenommen eine Marke ist für eine Warenklasse (z.B. 8) mit spezifizierten Produkten / Dienstleistungen (z.B. Schraubzwingen; Schraubstöcke; Spannwerkzeug) eingetragen.

Besteht dann für den Markeninhaber grds. Schutz für die ganze Warenklasse oder nur die spezifizierten Produkte / Dienstleistungen, insbes. in Europa?

Ich meine dass sich der Schutz in den USA nur auf die spezifizierten Produkte / Dienstleistungen bezieht und nicht die gesamte Klasse, so dass mehrere Unternehmen dieselbe Marke für dieselbe Klasse registrieren können, aber eben für unterschiedliche Produkte / Dienstleistungen. Ist das korrekt?

Wie wir es in anderen Ländern (insbes. Europa) gehandhabt?

Vielen Dank,

Philip

Antworten