Logo/Plakate/Bilder von Veranstaltungen einbinden erlaubt?

Moderator: FDR-Team

Antworten
CarpeDiem
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 24.03.17, 00:00

Logo/Plakate/Bilder von Veranstaltungen einbinden erlaubt?

Beitrag von CarpeDiem »

Hallo,

Herr Mustermann ist in der sozialen Branche selbstständig tätig.
Hier bietet er unter anderem mehrmals im Jahr für gewisse Personenkreise seiner Kunden/Klienten begleitete Ausflüge an.
Darunter fallen unter anderem Kino-, Konzert- und Theaterbesuche sowie Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten, Erlebnisparks etc.

Um die Angebote aufzulisten erstellt Herr Mustermann jedes jahr ein kleines Programmheft und listet die Ausflüge auf.

Nun ist die Frage, ob Herr Mustermann teilweise Grafiken der Anbieter nutzen darf. Natürlich ist ersteinmal jedes Bild im Internet urheberrechtlich geschützt sofern die wiederverwendung nicht ausdrücklich erlaubt wurde, jedoch wie steht es zum Beispiel mit Plakaten von Filmen oder Musicals oder Logos von Erlebnisparks? Im Grunde wurden diese ja für Werbezwecke erstellt und Herr Mustermann ist ja anschließend Kunde mit einer größeren Gruppe.

Ist die Ausschreibung unter diesen Voraussetztungen erlaubt (natürlich mit Quellenangaben) oder müsste Herr Mustermann bei jedem Anbieter eine schriftliche Erlaubnis einholen?

Vielen Dank im Voraus

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17951
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Logo/Plakate/Bilder von Veranstaltungen einbinden erlaubt?

Beitrag von FM »

Nur weil man Kunde eines Urheberrechts- oder Markeninhabers ist darf man nicht automatisch das Werk, Lichtbild oder die Marke auch für eigene Werbung benutzen. Die Vermutung, dass es im wirtschaftlichem Interesse des anderen ist, mag zwar zutreffen, aber trotzdem liegt die Entscheidung bei ihm.

Ob das jeweilige Objekt geschützt ist oder nicht, hängt von verschiedenen Fragen ab. Am einfachsten ist es, man fragt doch vorher (oder spricht etwas dagegen?).

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5300
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Logo/Plakate/Bilder von Veranstaltungen einbinden erlaubt?

Beitrag von ExDevil67 »

FM hat geschrieben:
03.02.20, 21:11
Nur weil man Kunde eines Urheberrechts- oder Markeninhabers ist
Ist man das überhaupt? Bei einem Kinofilm dürften die Rechte beim Studio /Produzenten etc liegen, während die ich für konkrete Vorführung wohl eher Kunde des Kinos werde das auch seinerseits nur eine entsprechende Lizenz für die Werbematerialien haben wird.

CarpeDiem
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 24.03.17, 00:00

Re: Logo/Plakate/Bilder von Veranstaltungen einbinden erlaubt?

Beitrag von CarpeDiem »

So dachte ich mir das schon.

Also sind auch Plakate und andere Werbung welche für öffentliche Werbezwecke erstellt wurden an die Nutzungserlaubnis gebunden.

Antworten