Anschlussgebühr nicht im Vertrag ausgewiesen

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
bodo2009
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 03.05.09, 12:44

Anschlussgebühr nicht im Vertrag ausgewiesen

Beitrag von bodo2009 »

Hallo,
wie ist die Rechtslage, wenn im Mobilfunkvertrag keine Anschlussgebühr ausgewiesen wurde, diese aber in der Preisliste aufgeführt ist, die allerdings weder ausgehändigt, noch auf die Gebühr hingewiesen wurde (vom Verkäufer). Im Vertrag erkennt man die Preisliste durch Unterschrift aber an. Ist dann die Anerkenntnis gültig oder wiegt die Informationspflicht des Verkäufers mehr?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23060
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Beitrag von ktown »

Sie haben doch mit ihrer Unterschrift die Anerkennung der Preisliste bestätigt. Wiso sollte ine Gericht nun glauben, dass sie zwar unterschreiben, aber die Preisliste nie bekommen haben?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten