Wie beweist man den Inhalt eines vers. Pakets nach Verlust?

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
kst
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 19.02.08, 10:03

Wie beweist man den Inhalt eines vers. Pakets nach Verlust?

Beitrag von kst »

Hallo zusammen!

Ich möchte gern ein Paket mit Inhalt im Wert von 900 Euro versenden. Es handelt sich um eine Warenrückgabe mit Rückerstattung des Kaufpreises. Das Paket geht an eine Firma, im speziellen an einen bestimmten Mitarbeiter.

Ich werde eine Zusatzversicherung abschließen und eine Zustellungsbestätigung (in schriftlicher Form) beantragen, um sicher zu gehen, dass es auch ankommt.

Nun stellt sich mir die Frage: Wie beweist man im Falle eines Verlustes seitens der Post, welchen Inhalt dieses Paket hatte? Soweit ich weiß wird das Paket lediglich gewogen. Geschieht dieser Nachweis dann anhand des Gewichts? Aber: dann könnte doch auch etwas minderwertigeres gleichen Gewichts darin gelegen haben.

Ich möchte eventuellem Ärger bei Verlust des Paketes vorbeugen, weiß jedoch nicht wie! Wäre für jeden Beitrag dankbar!

Viele Grüße

dangermouse
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 27.06.08, 18:03

Beitrag von dangermouse »

Hallo!

Am besten jemanden dazu holen der es dan bezeugen kann. Auch sollte vom Verpacken mit Inhalt ein Foto gemacht werden.

Den Versandschein gut aufheben.

Antworten