Muss ich eine Position wie Barzahler zahlen?

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Beitragsschreiber

Beitrag von Beitragsschreiber »

Questor hat geschrieben:Nach welchem § kann für eine bestimmte Zahlungsart eine Gebühr erhoben werden?
Allem Anschein nach geht es doch um eine vertragliche und nicht um eine gesetzliche Regelung. Die Wirksamkeit einer solchen AGB-Regelung bestimmt sich nach den §§ 305 ff. BGB (Einbeziehungs- und Inhaltskontrolle).
Das prüft man nach folgendem Schema:http://www.jura.uni-tuebingen.de/profes ... ma_AGB.pdf

Grund für eine solche vertragliche Regelung könnte sein, dass durch die Überweisungen ein höherer Verwaltungsaufwand erforderlich wird.

Hier noch ein paar Informationen zum Thema AGB:
http://www.justiz-nrw.de/BS/Gerichte/Zi ... GB_neu.pdf

Antworten