Garantie auf gebrauchte Geräte

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
lotusblume
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 27.11.05, 18:48

Garantie auf gebrauchte Geräte

Beitrag von lotusblume »

Ein gewerblicher Händler hat in seiner Artikelbeschreibung folgendes stehen:

Da das Gerät als gebraucht deklariert ist, übernehme ich eine 6 monatige Laufgarantie.

Was ist davon zu halten??

Gruß Dank und schönen Abend

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Beitrag von nordlicht02 »

Davon ist zu halten, dass der Händler zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung eine freiwillige sechsmonatige Garantie gibt, wobei er als Garantiegeber die Garantiebedingungen relativ frei festlegen kann.
Ist doch nett vom Händler :wink:
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Adromir
FDR-Moderator
Beiträge: 7030
Registriert: 30.10.05, 09:20
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Adromir »

Als Zusatz zu nordlicht02: So, wie der Händler es wahrscheinlich gemeint hat, widerspricht es den rechtlichen Bestimmungen. Gewerbliche Händler haben auch für gebrauchte Ware eine Gewährleistung von 24 Monaten zu leisten (wobei sie diese vertraglich auf 12 Monate verkürzen können).
Geist ist Geil!

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Beitrag von nordlicht02 »

Wenn der Händler es so gemeint hat, wie Sie meinen, dass er es gemeint hat (schwerer Satz, wiederholen Sie mal, Müller) - dann hat er sich selber angesch..... :mrgreen:
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

spraadhans
FDR-Moderator
Beiträge: 11239
Registriert: 26.11.05, 23:24

Beitrag von spraadhans »

Dem widerspricht aber ziemlich eindeutig die Angabe "Laufgarantie", die nur als Haltbarkeitsgarantie ausgelegt werden kann und damit über die Gewährl. hinausgeht. Damit kann der Käufer Ansprüche aus Sachmängeln volle 2 Jahre ab Kauf geltend machen.

Antworten