Guthabenkarte für Kopien - Anspruch auf Rückerstattung?

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
Dirki
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 25.04.05, 15:56

Guthabenkarte für Kopien - Anspruch auf Rückerstattung?

Beitrag von Dirki »

Hallo liebe Gemeinde!

Der fiktive Fall:
Student S erwirbt eine Guthabenkarte, mit der er Kopien an entsprechenden Kopierern erstellen kann.
Ein Teil des Guthabens wird hierfür auch genutzt, so dass logischerweise der Rest ungenutzt als Guthaben auf der Karte aufgebucht bleibt.

Frage:
Hat S einen Anspruch gegen den Kartenausgeber auf Erstattung des Restguthabens?
Antworten