Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Frizze
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.12, 23:52

Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Frizze »

Guten Abend zusammen.

trotz google und Co. konnte ich noch keine Antwort auf meine Frage finden. Folgender Fall:

Kunde hat Anfang 2010 eine Uhr gekauft - 2 Jahre Garantie
Uhr geht 7 Monate später das 1. mal kaputt - Austausch vom Händler - Kulanz
Uhr geht ein 2. mal kaputt ... Uhr wird eingeschickt zum Hersteller - neue Uhr erhalten
Gestern Uhr wieder defekt, Kaufdatum laut Kassenbon älter als 2 Jahre

ABER nun hat irgendein Schlaumeier die der Uhr beiliegende Garantiekarte mit einem 2. Firmenstempel + Datum des 2. Austausches versehen also irgendwann Anfang 2012.
Zähneknirschend haben wir die Uhr erneut ausgetauscht.


Eigentlich ist die Frage :

Wenn ich einen Artikel nach, sagen wir einem Jahr , vom Hersteller oder Händler gegen den gleichen Artikel ausgetauscht bekomme, erneuert / verlängert sich die Garantie ?


Vielen Dank im Voraus .
Zuletzt geändert von Frizze am 22.11.12, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von nordlicht02 »

Da Sie hier munter die Begriffe Garantie und Gewährleistung durcheinander wirbeln, sollten Sie sich vielleicht erst einmal schlau machen, was der Unterschied zwischen beiden ist - Klick
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Frizze
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.12, 23:52

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Frizze »

Es geht ja eigentlich darum, ob sich die Garantie erneuert wenn ich vom Hersteller ein fabrikneues Gerät erhalte

z.B. Artikel geht nach 1 1/2 Jahren kaputt - wird eingeschickt und ersetzt -

Hat der Käufer jetzt noch 6 Monate Garantie oder wieder 2 Jahre als wenn er den Artikel neu gekauft hätte ?

Ich behaupte ja 6 Monate.

maltem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: 10.01.07, 10:55

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von maltem »

Die Garantiebedingungen legt der Hersteller fest, da gibt es keine allgemein gültigen Regelungen.

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von nordlicht02 »

Frizze hat geschrieben:Es geht ja eigentlich darum, ob sich die Garantie erneuert wenn ich vom Hersteller ein fabrikneues Gerät erhalte
Da Garantie immer eine freiwillige Leistung des Herstellers ist, dessen Bedingungen er relativ frei gestalten kann, sollte man mal ein Blick in die Garantiebedingungen werfen, beziehungsweise den Hersteller als Garantiegeber fragen. Kann auch sein, dass es auf die neue Uhr gar keine Garantie gibt. :wink:
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Frizze
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.12, 23:52

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Frizze »

Alles klar, ich glaube damit ist mir schon geholfen.

Danke

Cuby
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 31.08.12, 18:15

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Cuby »

Zähneknirschend haben wir die Uhr erneut ausgetauscht.

Was spielen Sie denn eigentlich für eine Rolle? Sind Sie der Händler?
Wenn der Kunde beim 2. Mal im Rahmen der Gewährleistung die Uhr an Sie
geschickt hat, Sie vom Hersteller eine Neue bekommen haben und diese an den Kunden
geschickt haben. Dann erneuert sich die Gewährleistung.
Ironie lauert hinter jeder Ecke

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von nordlicht02 »

Cuby hat geschrieben:Dann erneuert sich die Gewährleistung.
:roll:
Wie inzwischen doch geklärt wurde, geht es hier mal nicht um die Gewährleistung sondern um die Herstellergarantie.
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Cuby
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 31.08.12, 18:15

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Cuby »

:roll:
Wie inzwischen doch geklärt wurde, geht es hier mal nicht um die Gewährleistung sondern um die Herstellergarantie.
Mit kommt das so vor als verwechselt der TE die Begriffe immernoch. Er scheint nämlich der Händler zu sein, dann muss es ihn interessieren ob sich die Gewährleistung erneuert, denn die kann der Kunde ihmgegenüber geltend machen.
Ironie lauert hinter jeder Ecke

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7424
Registriert: 19.05.06, 11:10

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von karli »

maltem hat geschrieben:Die Garantiebedingungen legt der Hersteller fest, da gibt es keine allgemein gültigen Regelungen.
nordlicht02 hat geschrieben:Da Garantie immer eine freiwillige Leistung des Herstellers ist, dessen Bedingungen er relativ frei gestalten kann
Eine Garantie kann nicht nur der Hersteller, sondern unter Anderen auch der Verkäufer, Importeur oder Inverkehrbringer gewähren.
nordlicht02 hat geschrieben:Wie inzwischen doch geklärt wurde, geht es hier mal nicht um die Gewährleistung sondern um die Herstellergarantie.
Die Vermutung, daß es sich um eine Herstellergarantie handelt, liegt zwar nahe, nur für geklärt halte ich Das nicht.
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Frizze
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.12, 23:52

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Frizze »

Ob ich jetzt grad Garantie und Gewährleistug verwechsle ist mal nicht sooo wichtig für diese Frage glaube ich . ( Ja ich weiß ich sollte es wissen, aber im täglichen Geschäft vergeht einem einfach irgendwann die Lust dem Kunden den Unterschied zu erklären, und so sagt man immer Garantie )


Kernfrage war " Erneuert / verlängert sich die Herstellergarantie beim austausch des Produktes durch den Hersteller"

Entschuldigung für meine unklare formulierung. Ganz neues Land hier diese Rechtssprache. :)

Das wir den Artikel ausgetausche haben geschah meiner Meinung nach sowieso aus Kulanz, weder ich noch meine Vorgesetzte hätten den Artikel ausgetauscht, aber der Geschäftsführer hat´s genehmigt. Es hat mich nur gewurmt das ich nicht dem Kunden mit Sicherheit zustimmen bzw. wiedersprechen konnte als dieser wie selbstverständlich meinte:" Natürlich habe ich darauf wieder 2 Jahre Garantie" . Ich werd heute mal den Hersteller anrufen, mal sehen was der sagt.

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7424
Registriert: 19.05.06, 11:10

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von karli »

Frizze hat geschrieben:Ob ich jetzt grad Garantie und Gewährleistug verwechsle ist mal nicht sooo wichtig für diese Frage glaube ich .
Glaub ich schon!
Vielleicht solltest du den von nordlicht02 verlinken Beitrag mal lesen!
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Cuby
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 31.08.12, 18:15

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Cuby »

Um die Frage nochmal zu beantworten, die Garantie verlängert sich nicht!
Ironie lauert hinter jeder Ecke

Pünktchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5587
Registriert: 14.09.04, 16:23

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von Pünktchen »

Frizze hat geschrieben: Ganz neues Land hier diese Rechtssprache. :)
In diesem Thread geht es nur um Begriffe, die ein kaufmännischer Angestellter o. ä. drauf haben müsste.
Frizze hat geschrieben: Das wir den Artikel ausgetausche haben geschah meiner Meinung nach sowieso aus Kulanz,
Und warum nur Kulanz?

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7424
Registriert: 19.05.06, 11:10

Re: Gewährleistung verlängern bei neuliferung ?

Beitrag von karli »

Cuby hat geschrieben:Um die Frage nochmal zu beantworten, die Garantie verlängert sich nicht!
Das käme doch, falls es sich tatsächlich um eine Garantie handeln würde, ganz darauf an, welches Garantierversprechen der Händler oder Hersteller abgegeben hat.
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Antworten