Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
Lisiaena
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.14, 11:14

Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von Lisiaena »

Halo zusammen,

ich bin ganz neu hier und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen!

Folgendes ist mir passiert:
Ich habe über eine Flohmarkt-Social-Network-Portal [Name geändert] CDs verkauft. Der Käufer und ich einigten uns auf 33 Euro inklusive Versand, wie die CDs verschickt werden sollen,kam aber nie zur Sprache. Da 33 Euro für 18 (glaube ich waren es) CDs ein recht niedriger Betrag sind, habe ich sie am 21.08. als Päckchen verschickt. Am 29.08. bekomme ich eine Nachricht in der der Käufer behauptet, das Päckchen sei nie bei ihm angekommen. Also bin ich am 01.09. zur Post und habe einen Nachforschungsauftrag gestellt. Da ich online frankiert habe, habe ich sowohl die Sendungsnummer, als auch den Beleg (mit der Empfängeranschrift), dass ich die 3,99€ für ein Päckchen via Internet-Zahlungs-Methode/Portal [Name geändert] bezahlt habe. Ein solcher dauert aber gut und gerne bis zu 3 Wochen und bei Päckchen kommt in der Regel nichts dabei raus, habe ich mir sagen lassen.
Der Käufer schickt mir nun ständig Mails und fordert sein Geld zurück, andernfalls zeigt er mich an! Er hätte gedacht, ich versende versichert und er unterstellt mir, ich hätte das Päckchen nie losgeschickt.
Ich weiß, der Warenwert von 29,01€ ist nicht hoch. Aber es sind auch keine Peanuts und es geht mir um´s Prizip! In meinen Augen habe ich mir nichts zu schulden kommen lassen. Ich habe das Päckchen gemeinsam mit meinem Freund in der Postfiliale abgegeben und doch damit eigentlich meine Pflicht erfüllt.

Wie ist in einem solchen Fall die Rechtslage? Soll ich es auf eine Anzeige ankommen lassen?

Vielen Dank schonmal!

Richard Gecko
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10721
Registriert: 13.11.06, 20:51

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von Richard Gecko »

Wenn nichts abgesprochen war, und sie einen Zeugen haben, dann wuerde ich persoenlich es darauf ankommen lassen.
Freie DNS-Server:
87.118.100.175 (Germany Privacy Foundation)
85.214.73.63 (FoeBuD e.V.)
213.73.91.35 (CCC)
Anleitung zum Umstellen:
http://www.ccc.de/censorship/dns-howto/

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7104
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von winterspaziergang »

Lisiaena hat geschrieben:... Da ich online frankiert habe, habe ich sowohl die Sendungsnummer, ...
und was zeigt die Sendungsverfolgung an?

Lisiaena
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.14, 11:14

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von Lisiaena »

winterspaziergang hat geschrieben:
Lisiaena hat geschrieben:... Da ich online frankiert habe, habe ich sowohl die Sendungsnummer, ...
und was zeigt die Sendungsverfolgung an?
Leider nichts bzw, dass sie dazu keine Angaben machen können. Hab dann bei einem andern Päckchen geschaut, dass bereits angekommen war. Dort stand das gleich. Bei einem Telefonat mit dem Paketunternehmen wurde mir gesagt, dass Päckchen nicht nachverfolgbar sind...

slimal
FDR-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 31.01.14, 18:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von slimal »

Sowas ähnliches habe ich mal erlebt, es verlief im Sande und ich habe es unter Lehrgeld abgebucht. Leider gibt es Käufer, die auf solche Masche reisen, daher versende ich nur noch mit......sorry, darf man nicht sagen :D
Viel Glück!

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von FelixSt »

slimal hat geschrieben:daher versende ich nur noch mit...
...einem Mitbewerber, der auch für Päckchen eine Onlineverfolgung anbietet und dafür sogar 19 Ct. weniger verlangt...? :shock:
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

China2.0
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 28.08.14, 07:35

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von China2.0 »

FelixSt hat geschrieben:
slimal hat geschrieben:daher versende ich nur noch mit...
...einem Mitbewerber, der auch für Päckchen eine Onlineverfolgung anbietet und dafür sogar 19 Ct. weniger verlangt...? :shock:
1. dieser Goeterboooote ist nicht besser
2. ich denke der Kaeufer hat in diesem Fall Pech gehabt

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22188
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von ktown »

China2.0 hat geschrieben:
FelixSt hat geschrieben:
slimal hat geschrieben:daher versende ich nur noch mit...
...einem Mitbewerber, der auch für Päckchen eine Onlineverfolgung anbietet und dafür sogar 19 Ct. weniger verlangt...? :shock:
1. dieser Goeterboooote ist nicht besser
2. ich denke der Kaeufer hat in diesem Fall Pech gehabt
Jep:

§447 BGB
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Lisiaena
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.14, 11:14

Re: Päckchen verschwunden - Käufer will Anzeige erstatten

Beitrag von Lisiaena »

Danke für euer Feeeback!
Ich werde es wohl tatsächlich darauf ankommen lassen!

Antworten