Provision auf Versandkosten?

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

khmlev
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6039
Registriert: 02.05.09, 18:01
Wohnort: Leverkusen

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von khmlev » 02.08.17, 21:10

Der Einkaufspreis der Ware, fällt auch nicht in den Zuständigkeitsbereich des Verkäufers. Ist dieser also auch vom Verkaufspreis abzuziehen, wenn es um die Ermittlung der Provision geht?
Gruß
khmlev
- out of order -

Evariste
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2500
Registriert: 31.12.15, 17:20

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von Evariste » 03.08.17, 08:13

khmlev hat geschrieben:Der Einkaufspreis der Ware, fällt auch nicht in den Zuständigkeitsbereich des Verkäufers. Ist dieser also auch vom Verkaufspreis abzuziehen, wenn es um die Ermittlung der Provision geht?
Das ist mir auch sofort eingefallen, als ich den Thread gelesen habe. :)

Der Versand ist eine Nebenleistung des Verkäufers. Klar muss er dafür an einen Dritten zahlen, aber er ist - gegenüber dem Käufer - allein dafür verantwortlich. Der Käufer ist auch kein Vertragspartner des Versandunternehmens.

Übrigens, falls der Verkäufer gewerblich handelt, dann muss er auf die Versandkosten auch Umsatzsteuer abführen.

idem
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1583
Registriert: 25.01.07, 08:01

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von idem » 03.08.17, 08:29

Trotz des genutzten Bindestrichs... da war doch noch irgendwas mit den Forenregeln. :engel:

Dieter_Meisenkaiser
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 25.09.16, 18:30

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von Dieter_Meisenkaiser » 03.08.17, 15:58

Der Name ist Programm.

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von nordlicht02 » 03.08.17, 21:04

khmlev hat geschrieben:Unter Versandkosten versteht die Plattform:
Die tatsächliche Versandkosten, Kosten für Verpackung sowie Versicherung.
Das ist nicht nur dort so.
Für jeden Kaufmann bestehen die Versandkosten aus Transport- respektive Portokosten, Verpackungsmaterial, alle im Zusammenhang mit dem Versand stehenden Personalkosten sowie alle weiteren eventuell anfallenden Kosten, die im Zusammenhang mit dem Versand stehen.

Von daher ist der Satz
Bloedi hat geschrieben:..fallen die Versandkosten nicht in den Zuständigkeitsbereich des Verkäufers
Blödsinn.
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Niklina
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 28.12.11, 20:26

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von Niklina » 05.04.19, 14:49

Gerade bin ich per Zufall auf diesen alten Thread gestoßen. Ich hatte die besagte Internetplatform nicht mehr genutzt, kürzlich dann doch wieder einmal - und mit Erstaunen festgestellt, dass die Verkaufsprovision nun nicht mehr auf die Versandkosten erhoben wird. Also mag es dafür ja doch Gründe gegeben haben, auch wenn damals hier so vehement widersprochen wurde.

Grüße sendet euch
Niklina

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1811
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von Celestro » 05.04.19, 15:27

Niklina hat geschrieben:Also mag es dafür ja doch Gründe gegeben haben, auch wenn damals hier so vehement widersprochen wurde.
Das besagte Haus könnte einfach Lust gehabt haben, die Regeln zu ändern.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21562
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von ktown » 05.04.19, 15:55

Warum sollte einer Verkaufsplattform nicht zustehen, ohne rechtlich zu was gezwungen zu werden, seine AGB bzw. seine Preisliste zu ändern?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

misti
FDR-Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 01.09.16, 11:31

Re: Provision auf Versandkosten?

Beitrag von misti » 07.04.19, 23:20

"Eine Verkaufsprovision darf nur bei demjenigen erhoben werden, dem die aus dem Verkauf resultierenden Erlöse zustehen."

Rechtsgrundlage?

Ich gehe hier eher von Vertragsfreiheit aus.

Antworten