Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.16, 16:50

Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von maiklewa » 13.07.16, 10:50

Hallo,

ein Neuwagen wird aufgrund mehrerer Mängel zurückgegeben und -genommen.

Der Verkäufer möchte pro gefahren km 0,10 € haben.

Ist das rechtens?

Wie viel darf er höchstens berechnen?

Gibt es dazu Urteile?

Gruß

Tom998
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 430
Registriert: 30.07.13, 15:47

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Tom998 » 13.07.16, 11:06

Grob gesagt: (Brutto-Kaufpreis x tatsächliche Fahrleistung) / zu erwartende Gesamtfahrleistung

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19634
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Tastenspitz » 13.07.16, 11:18

Es gibt auch Quellen, die mit 0,67% vom Neupreis pro 1000 km Laufleistung ausgehen.
Weniger als 0,5% (was hier wohl der Fall ist) ist nmE. vergleichsweise wenig.
Wie teuer war die Gurke denn?
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Bumblebii
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 440
Registriert: 02.05.16, 17:23

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Bumblebii » 13.07.16, 12:04

Ich musste 0,30€ bezahlen, allerdings wurde das bei Kauf eines anderen Neuwagen verrechnet.

maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.16, 16:50

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von maiklewa » 13.07.16, 13:39

Die 0,67 %/1000 km beziehen sich ja auf die genannte Formel und da werden die 150000 km herangezogen. Doch ein Neuwagen aus heutiger Zeit (Forenregeln ...) dürften doch z. T. weit über diesen 150000 km liegen, oder!?
Zuletzt geändert von ktown am 02.08.16, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen entfernt

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von FelixSt » 13.07.16, 15:46

maiklewa hat geschrieben:Doch ein Neuwagen aus heutiger Zeit (Forenregeln ...) dürften doch z. T. weit über diesen 150000 km liegen, oder!?
Ja, aber nur Forenregeln und drei Punkte. Die restlichen, wenigen, kaum beachtenswerten Automarken liefern nur PKW, die nach 140.000 km kaputtgehen. :roll:
Zuletzt geändert von ktown am 02.08.16, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen entfernt
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19634
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Tastenspitz » 14.07.16, 05:02

Wie teuer war das Fahrzeug und wie hoch ist der km Stand?
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.16, 16:50

Definition Benutzungsentgelt betr. Rückgabe Neuwagen

Beitrag von maiklewa » 01.08.16, 16:09

Hallo,

wenn ein Neuwagen aufgrund verschiedener Mängel, die auch zweimal nicht nachgebessert werden konnten, zurückgegeben wird, dann das Benutzungsentgelt berechnet wird und dieses vom Kaufpreis abgezogen wird, was ist alles damit abgedeckt?

Normaler Verschleiß und normale Abnutzung? Was ist normaler Verschleiß und was ist normale Abnutzung?

Dürfen die Mängel, die Rückgabegründe sind, zusätzlich abgezogen werden? Vermutlich wohl nicht, weil man ja einen mangelhaften Neuwagen gekauft hat, also die Mängel ja bezahlt hat. Wäre ja unlogisch! Oder?

Was darf also der Verkäufer alles abziehen und was nicht?

Gibt es dazu "Präzedenzfälle"?

Besten Dank vorab.

Maik

Flowjob
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 11.09.13, 20:55

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Flowjob » 02.08.16, 11:06

Wie man anderweitig lesen kann, ist der TE die Hilfe nicht wert. Rückfragen werden - wie auch hier - nicht beantwortet, dafür wird er pampig.

maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.16, 16:50

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von maiklewa » 02.08.16, 14:29

Flowjob hat geschrieben:Wie man anderweitig lesen kann, ist der TE die Hilfe nicht wert. Rückfragen werden - wie auch hier - nicht beantwortet, dafür wird er pampig.
Dafür sollte man auch die anderen entsprechenden Antworten lesen! :-/

Flowjob
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 11.09.13, 20:55

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Flowjob » 02.08.16, 14:49

Sie meinen die, wo andere weiterführende Fragen gestellt haben, um Ihnen evtl. helfen zu können, was sie jetzt natürlich nicht mehr tun?

maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.16, 16:50

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von maiklewa » 02.08.16, 16:51

Das stellen von Gegenfragen, ohne überhaupt auch nur im Geringsten auf die Fragestellung und den Sachverhalt eingehend, ist weiterführend?

Flowjob
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 11.09.13, 20:55

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Flowjob » 02.08.16, 18:19

Ja, wenn man eine Frage zumindest halbwegs seriös beantworten möchte schon. Aber das scheinen Sie ja nicht zu merken, obwohl Ihnen auch hier genau die gleichen Fragen gestellt wurden. Und zudem verkennen Sie, dass SIE es sind, der etwas von anderen möchte. Dann sollten Sie sich auch entsprechend verhalten und nicht pampig werden.

maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 30.06.16, 16:50

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von maiklewa » 02.08.16, 18:54

Wie definieren Sie pampig?

Auch hier:

Golf VII
250000 €
5 Monate alt
12000 km gefahren

Flowjob
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 873
Registriert: 11.09.13, 20:55

Re: Höhe Nutzungsentgelt bei Rückgabe Neuwagen

Beitrag von Flowjob » 02.08.16, 19:19

Wie wäre es mit
Wurdest du gefragt? Sind deine Fragen relevant?

Antworten