Nach Insolvenz Löschung aus der Schufa

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
klarstein
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.17, 14:51

Nach Insolvenz Löschung aus der Schufa

Beitrag von klarstein » 11.01.17, 15:01

Wer hat einen Tipp. Ich bin seit 2016 Restschuldbefreit, aber stehe noch bis 2020 in der Schufa. Mein Scoring ist auch schlecht. Gibt es da eine Möglichkeit das löschen zu lassen ? Wie ist die Rechtslage?


FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16805
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Nach Insolvenz Löschung aus der Schufa

Beitrag von FM » 11.01.17, 20:14

Wenn jemand gerade erst eine Restschuldbefreiung hinter sich hat (also seine Schulden endgültig nicht bezahlte), ist es eigentlich ganz selbstverständlich, dass die Bonität eher am untersten Niveau ist.

Baden-57
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1599
Registriert: 13.08.15, 16:49

Re: Nach Insolvenz Löschung aus der Schufa

Beitrag von Baden-57 » 12.01.17, 10:58

Die Schufa ist gesetzlich an Löschungszeiträumen gebunden.
Hier gibt es keine gesetzliche Möglichkeit, dies vor Ablauf der Frist zu lösche.

Der ScoringWert ergibt sich nicht nur aus der Inso, sondern auch beispielsweise aus der Wohnanschrift (Straße mit vielen Arbeitslosen oder ALG-2-Empfänger), Alter, Beruf, bisherige Zahlungsmoral sowie von Anbietern von Marketinginformationen.
Das Scoring-Verfahren wurde erst am 1. April 2014 durch eine Änderung des BDSG legalisiert, da es vorher ohne rechtlichen Bestand war.
Der ScoringWert dürfte sich nicht wesentlich verbessern, weil bei der Inso natürlich auch Dienstleister auf Teile ihrer Forderungen verzichten mußten.

Ein schlechter ScoringWert kann dennoch zu einer Kreditgenehmigung führen, falls man guten Kontakt zu seiner Hausbank hat, da der ScoringWert nur ein Richtmaß für die Bank darstellt.

klarstein
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.17, 14:51

Re: Nach Insolvenz Löschung aus der Schufa

Beitrag von klarstein » 12.01.17, 11:23

Vielen Dank für Ihre Information

Antworten