Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Garantieverlängerung auf 5 Jahre. Was passiert bei Insolvenz
Aktuelle Zeit: 15.07.18, 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.03.18, 11:53 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.02.17, 11:00
Beiträge: 3
Hallo liebe Community :-)

ich stehe gerade vor dem Kauf einer neuen Waschmaschine und dabei ist mir mal wieder eine (rein fiktionale) Frage gekommen, die ich mir auch mit Hilfe von Google nicht so recht beantworten kann. Ihr wisst bestimmt weiter :-)

Mal angenommen man kauft eine Waschmaschine und zahlt 100 € mehr, um die Garantie von 2 auf 5 Jahre zu erweitern.
Weiterhin angenommen nach 3 oder 4 Jahren geht die Maschine kaputt und man möchte die Garantieverlängerung in Anspruch nehmen. Der Händler (eine GmbH) ist aber mittlerweile Pleite, Insolvent oder was auch immer so möglich wäre...

Wo steht der Käufer dann mit seiner Garantieverlängerung? Welche Ansprüche hätte er dann noch?

Vielen Dank für den Input :-)

Liebe Grüße
Nadine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 14:02 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18814
Wohnort: Auf diesem Planeten
Wenn es keinen Rechtsnachfolger gibt, dann kann der Kunde sich vermutlich diese Garantieverlängerung einrahmen und ins Klo hängen. :wink:

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 14:23 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 24.07.07, 10:47
Beiträge: 5150
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet
Ich denke beim Insoverfahren, kann jeder Gläubiger seine Forderung an den Insolvenzverwalter richten. Sofern Masse noch vorhanden ist, wird gesplittet unter den gelisteten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 14:27 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 09:14
Beiträge: 18814
Wohnort: Auf diesem Planeten
Zafilutsche hat geschrieben:
Ich denke beim Insoverfahren, kann jeder Gläubiger seine Forderung an den Insolvenzverwalter richten. Sofern Masse noch vorhanden ist, wird gesplittet unter den gelisteten.

und der Insolvenzverwalter nimmt Geld in die Hand um zu prüfen, ob der Grund des Defektes innerhalb der Garantiebedingungen fällt. :lachen: :lachen:

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 15:42 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.07.12, 14:01
Beiträge: 1809
Man kann wie jeder andere Gläubiger auch seine Forderung zur Tabelle anmelden so man eine konkrete Forderung zum Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung gerade hat. Eine Forderung für "fehlende-2-Jahre-nicht-Garantie-und-möglichen-späteren-Schaden" wird man nicht einreichen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 16:09 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 04.11.16, 11:18
Beiträge: 485
einekleinefrage hat geschrieben:
Mal angenommen man kauft eine Waschmaschine und zahlt 100 € mehr, um die Garantie von 2 auf 5 Jahre zu erweitern.
Weiterhin angenommen nach 3 oder 4 Jahren geht die Maschine kaputt und man möchte die Garantieverlängerung in Anspruch nehmen. Der Händler (eine GmbH) ist aber mittlerweile Pleite, Insolvent oder was auch immer so möglich wäre...


Wer ist laut Garantiebedingungen der Garantiegeber? Der Händler? Der Hersteller? Ein anderes Unternehmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 16:18 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 22.06.05, 23:24
Beiträge: 1037
zimtrecht hat geschrieben:
Wer ist laut Garantiebedingungen der Garantiegeber? Der Händler? Der Hersteller? Ein anderes Unternehmen?


Also ich lese da:

Zitat:
ich stehe gerade vor dem Kauf einer neuen Waschmaschine und dabei ist mir mal wieder eine (rein fiktionale) Frage gekommen,


von daher könnte es am Ende "jede" Variante geben. Darüber sollte man sich natürlich Gedanken machen. Allerdings macht die Frage "was passiert bei Insovenz" ja nur Sinn, wenn es der Garantiegeber ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.18, 21:01 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 19.05.06, 11:10
Beiträge: 6754
zimtrecht hat geschrieben:
Wer ist laut Garantiebedingungen der Garantiegeber? Der Händler? Der Hersteller? Ein anderes Unternehmen?
Ist doch wurscht!
Wichtig für die Fragestellung ist nur, daß der Garantiegeber Insolvent wird.

_________________
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!