Motorschaden durch Fehlerhafte Luftfilterkonstuktion

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5700
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Motorschaden durch Fehlerhafte Luftfilterkonstuktion

Beitrag von Zafilutsche » 29.03.18, 07:42

MarkusToe hat geschrieben:jetzt, 3 Mon später - Motor zwar noch ganz, aber Auslöser der ganzen Affäre wieder nass.....,
Innerhalb von 3 Monaten? Ist denn Sicher woher das Wasser kommt? Demnach müssten bei Baugleichen Fahrzeugen alle Papierfilter
sich aufgelöst haben? Mann könnte in Fachforen sich erkundigen, was andere Besitzer gleicher Baureihen/Bautypen für Erfahrungen gesammelt haben.
Ist denn mal vom Hersteller eine Stellungnahme angefordert worden?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20863
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Motorschaden durch Fehlerhafte Luftfilterkonstuktion

Beitrag von ktown » 29.03.18, 07:44

Zafilutsche hat geschrieben:
MarkusToe hat geschrieben:jetzt, 3 Mon später - Motor zwar noch ganz, aber Auslöser der ganzen Affäre wieder nass.....,
Innerhalb von 3 Monaten? Ist denn Sicher woher das Wasser kommt? Demnach müssten bei Baugleichen Fahrzeugen alle Papierfilter
sich aufgelöst haben? Mann könnte in Fachforen sich erkundigen, was andere Besitzer gleicher Baureihen/Bautypen für Erfahrungen gesammelt haben.
Ist denn mal vom Hersteller eine Stellungnahme angefordert worden?
Ich kann sagen, dass dies getan wurde und das Problem kein Einzelfall ist. Welcher Hersteller wird hier Fehler zugeben?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Motorschaden durch Fehlerhafte Luftfilterkonstuktion

Beitrag von MarkusToe » 29.03.18, 11:44

ist das nicht schon eine Art Fehlereingeständnis wenn eine TPI (Anweisung zur Fehlerbehebung) an alle Händler rausgeht?
Dass dieser Workarrount nicht funktioniert steht auf einem anderen Blatt....

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20863
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Motorschaden durch Fehlerhafte Luftfilterkonstuktion

Beitrag von ktown » 29.03.18, 11:49

MarkusToe hat geschrieben:ist das nicht schon eine Art Fehlereingeständnis wenn eine TPI (Anweisung zur Fehlerbehebung) an alle Händler rausgeht?
Meines Erachtens nein, da hierüber viele Dinge korrigiert werden, die nicht zwangsläufig zu einem Schaden für den Kunden führt.
Dann wären jegliche Softwareupdates auf Handy, PC, usw. auch Fehlereingeständnisse.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten