Was tun bei Problem mit Hersteller Service

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
CS3000
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.06, 16:40

Was tun bei Problem mit Hersteller Service

Beitrag von CS3000 »

Hallo,

ich habe mir eine neues Handy der Fa. XY bei einer Privatperson gekauft (Vertragsverlängerung), das Siegel am Karton war noch vorhanden, also alles in Ordnung.
Doch beim ersten Ausprobieren der einzelnen Funktionen ist mir aufgefallen, dass mit dem Autofokus der Kamera beim Filmen etwas nicht stimmt.
Deshalb hatte ich 2 Videos in einem Forum zur Beurteilung bereitgestellt.
Ergebnis, bei keinem anderen traten diese Probleme auf.
Deshalb habe ich den XY Service kontaktiert, der nach Sichtung der Videos einen Reparaturauftrag bei einem Subunternehmer genehmigte.

Dieser konnte angeblich allerdings keinen Defekt der Hardware feststellen und schickte das Gerät einfach wieder zurück.
Ein erneuter Test von mir brachte wieder denselben Fehler. Also habe ich abermals beim XY Service angerufen, wo mir mitgeteilt wurde, dass diese Effekte ganz normal seien.
Obwohl ein anderer Mitarbeiter aufgrund der Videos einen Reparaturauftrag veranlasst hat.
Angeblich schlechte Lichtverhältnisse (obwohl bei Tag) aufgenommen und andere Erklärungen.
Meine Frage, warum das mit dem noch vorhandenen Vorgängermodell nicht passiert, konnte mir der Mitarbeiter allerdings nicht beantworten.

Das Handy ist definitiv fehlerhaft. Ich habe das Gefühl, man will sich nur vor einer Reparatur oder Austausch drücken.

Ich bin mittlerweile total gefrustet und auch enttäuscht, da ich nicht weiß, wie ich zu meinem Recht kommen soll. Gibt es da vielleicht irgendwelche unabhängigen Gutachter oder was ähnliches?
Oder gibt es sonst noch irgendeine andere Möglichkeit an sein Recht zu kommen?

Bin für jeden "Strohhalm" dankbar.
Zuletzt geändert von ktown am 23.08.19, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22333
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Was tun bei Problem mit Hersteller Service

Beitrag von ktown »

CS3000 hat geschrieben:
23.08.19, 11:38
Gibt es da vielleicht irgendwelche unabhängigen Gutachter oder was ähnliches?
Die wird es sicherlich geben. Die werden sie aber nicht in einem Rechtsforum finden.
CS3000 hat geschrieben:
23.08.19, 11:38
Ich habe das Gefühl, man will sich nur vor einer Reparatur oder Austausch drücken.
das kann ihnen hier niemand sagen, weil keiner die Garantiebedingungen kennt. Aber vielleicht hat der Verkäufer die Gewährleistung nicht ausgeschlossen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Was tun bei Problem mit Hersteller Service

Beitrag von SusanneBerlin »

Ich bin mittlerweile total gefrustet und auch enttäuscht, da ich nicht weiß, wie ich zu meinem Recht kommen soll.
Welches Recht genau meinen Sie jetzt? Um das gesetzliche Gewährleistungsrecht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich an Ihren Verkäufer wenden.

Wenn Sie die Gewährleistung gegenüber dem Hersteller geltend machen wollten, müssten Sie das Handy direkt beim Hersteller gekauft haben. Ein fremder Name auf der Rechnung ist also schon mal ungünstig. Und wenn das Handy älter ist als 6 Monate, müssten Sie beweisen, dass der Mangel schon von Anfang an vorlag und nicht erst später aufgetreten ist (z.B. durch Herunterfallen verursacht).

Oder meinen Sie die Garantie? Dann richtet sich der Anspruch nach den Garantiebedingungen des Herstellers. Ob sich hieraus bei Ihrem Fall ein Anspruch ergibt, weiß hier keinen. Da müssten Sie schon selber die Garantiebedingungen lesen.
Grüße, Susanne

Antworten