Schiedsstellen für Streiereien bei Online-Käufen

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
helmes63
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 997
Registriert: 01.06.12, 11:11

Schiedsstellen für Streiereien bei Online-Käufen

Beitrag von helmes63 » 04.09.19, 09:05

Guten Tag,

... bei Ärgernissen und Unstimmigkeiten welche sich bei Online-Käufen ergeben
müsste es eigentlich gerade wegen der Komplexität und Fallzunahmen doch auch
inzw. einen Mediator geben.

a> wo kann ich hier ggf. einen Ombudsmann ?!
b> sollte es diesen nicht geben sind die Verbraucherzentralen für diese
Fachthematik denn ausreichend geschult ?!

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19642
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Schiedsstellen für Streiereien bei Online-Käufen

Beitrag von Tastenspitz » 04.09.19, 09:35

5 Sekunden googlen:
https://www.online-schlichter.de/impressum/impressum2
helmes63 hat geschrieben:
04.09.19, 09:05
sind die Verbraucherzentralen für diese Fachthematik denn ausreichend geschult ?!
Wenn sie entsprechend geschult sind, schon. Ansonsten vermutlich nicht außer sie können es doch irgendwie. Dann schon.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

helmes63
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 997
Registriert: 01.06.12, 11:11

Re: Schiedsstellen für Streiereien bei Online-Käufen

Beitrag von helmes63 » 04.09.19, 15:01

> das hatte ich mir zumindest geahnt - danke !!!

> allerdings ist noch unklar ob hier auch eine ähnliche Verbindlichkeit hergestellt werden kann,
so wie sich das anhört das ein Schiedsmann hier eher die Funktion eines Mediators.

Antworten