Konnektivität

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 28.03.09, 11:50

Konnektivität

Beitrag von MarkusToe » 05.10.19, 21:27

Ein Radhersteller wirb mit der Konnektivität seiner Fahrräder, die über eine eingebaute G3 Karte realisiert wird.
Diebstahlsicherung /Fernsperrung/App/Fernwartung/Updates/Einstellung der Motorparameter
Da das Netz ja 2020 abgeschaltet werden soll, die Frage:
wäre die dann nicht mehr vorhandene Funktion ein Garantiefall (oder wie man das dann nennt) oder Pech gehabt weil die Abschaltung jetzt schon bekannt?

Dig
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 28.02.06, 19:58

Re: Konnektivität

Beitrag von Dig » 06.10.19, 00:07

Wenn 3G nicht vorhanden ist (diese Situation gibt es ja auch heute), dann wird doch auf 2G oder E zurückgegriffen. Dauert zwar länger, funktioniert aber trotzdem.

3G soll in ersten Netzen erst am 31.12.2020, in anderen erst 2021 abgeschalten werden.
Wann wurde denn das Rad gekauft? Und den Hersteller mal nach einer Lösung gefragt?
Viele Grüße Dig

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21893
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Konnektivität

Beitrag von ktown » 06.10.19, 09:02

MarkusToe hat geschrieben:
05.10.19, 21:27
wäre die dann nicht mehr vorhandene Funktion ein Garantiefall
Woher sollen wir die Garantiebedingungen kennen?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Konnektivität

Beitrag von SusanneBerlin » 06.10.19, 09:30

MarkusToe hat geschrieben:wäre die dann nicht mehr vorhandene Funktion ein Garantiefall (oder wie man das dann nennt)
Zur Auswahl stehen Sachmängelhaftung (§§ 434, 437 BGB) und Garantie (§ 443 BGB).

Ein Sachmangel wird es nicht sein, denn der Fahrradverkäufer ist nicht für die Funktion des Mobilfunknetzes verantwortlich.


Garantie ist gesetzlich definiert:
BGB hat geschrieben:§ 443 Garantie

(1) Geht der Verkäufer, der Hersteller oder ein sonstiger Dritter in einer Erklärung oder einschlägigen Werbung, die vor oder bei Abschluss des Kaufvertrags verfügbar war, zusätzlich zu der gesetzlichen Mängelhaftung insbesondere die Verpflichtung ein, den Kaufpreis zu erstatten, die Sache auszutauschen, nachzubessern oder in ihrem Zusammenhang Dienstleistungen zu erbringen, falls die Sache nicht diejenige Beschaffenheit aufweist oder andere als die Mängelfreiheit betreffende Anforderungen nicht erfüllt, die in der Erklärung oder einschlägigen Werbung beschrieben sind (Garantie), stehen dem Käufer im Garantiefall unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche die Rechte aus der Garantie gegenüber demjenigen zu, der die Garantie gegeben hat (Garantiegeber).
MarkusToe hat geschrieben:Ein Radhersteller wirb mit der Konnektivität seiner Fahrräder, die über eine eingebaute G3 Karte realisiert wird.
Wirbt der Fahrradhersteller mit einer bestimmten Verbindungsgeschwindigkeit?
Grüße, Susanne

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17132
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Konnektivität

Beitrag von FM » 06.10.19, 09:55

MarkusToe hat geschrieben:
05.10.19, 21:27
Diebstahlsicherung /Fernsperrung/App/Fernwartung/Updates/Einstellung der Motorparameter
Welche Datenmengen werden denn hierfür übertragen? Macht es sich da bemerkbar, wie hoch die Geschwindigkeit ist, also ob die Datenübertragung innerhalb einer Sekunde oder vielleicht erst nach einer Minute abgeschlossen ist?

MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Konnektivität

Beitrag von MarkusToe » 06.10.19, 10:52

Gute Frage
Der Hersteller sitzt in der Schweiz und dort wird das G2 Netz abgeschaltet.
Wie das gelöst werden soll, keine Ahnung.
Die ganze Interaktion mit dem Rad läuft über das Netz, auch anschalten, ausschalten
Pin Eingabe ist nur im Ausnahmefall vorgesehen...
Gekauft 16.9.19, lt Hersteller 2 Jahre Garantie

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Konnektivität

Beitrag von SusanneBerlin » 06.10.19, 10:58

Garantiert der Schweizer Hersteller, dass man die "Konnektivität" des Fahrrads auch in Deutschland (oder anderen Ländern) nutzen kann?
Grüße, Susanne

MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Konnektivität

Beitrag von MarkusToe » 06.10.19, 11:02

Rad wird in DE verkauft und auch in DE so beworben, deshalb gehe ich von ja aus....
Kann man hier Bilder der Werbeaussage hochladen?

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Konnektivität

Beitrag von SusanneBerlin » 06.10.19, 11:17

Nein man kann hier keine Bilder hochladen und die Nennung von Herstellernamen ist auch nicht erwünscht.

Sie dürfen die Werbeaussage aber mMn. in Textform + Wortlaut wiedergeben, wenn Sie Namen und Hinweise auf den Hersteller ausixxen.
Grüße, Susanne

MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Konnektivität

Beitrag von MarkusToe » 06.10.19, 12:40

Konnektivität.
Flexibel und informiert mit xxx.
Ihr Xxx hält Sie auf Stand, jederzeit und überall: Die xxx Software zeigt Geschwindigkeit, Akkustand, gefahrene Kilometer, aktuelle Position und Weiteres an und ermöglicht individuelle Motoreinstellungen – auch per Smartphone.

Vernetzt unterwegs mit xxxconnect.
Moderne Mobilität kommuniziert – bei xxx Speed Pedelecs über die cloudbasierte Plattform xxx connect. Sie können xxx connect direkt über den Touchscreen Ihres Stromers nutzen oder über die xxx App auf Ihrem Smartphone. Werden Sie mit Ihrem Bike unzertrennlich.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Konnektivität

Beitrag von SusanneBerlin » 06.10.19, 12:54

Und wo steht jetzt die Zusicherung des 3G-Standards und die
MarkusToe hat geschrieben:lt Hersteller 2 Jahre Garantie
?
Hersteller hat geschrieben:Konnektivität.
Flexibel und informiert mit xxx.
Ihr Xxx hält Sie auf Stand, jederzeit und überall
(...) Werden Sie mit Ihrem Bike unzertrennlich.
Der Hersteller sitzt in der Schweiz und dort wird das G2 Netz abgeschaltet.
Wenn 2G abgeschaltet wird und im Bike eine 3G-Karte ist, dann kann doch 3G genutzt werden. :idea:
Grüße, Susanne

MarkusToe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 28.03.09, 11:50

Re: Konnektivität

Beitrag von MarkusToe » 06.10.19, 13:34

3G wird abgeschaltet in de
2g wird abgeschaltet in ch

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Konnektivität

Beitrag von SusanneBerlin » 06.10.19, 13:37

Dig hat geschrieben: 3G soll in ersten Netzen erst am 31.12.2020, in anderen erst 2021 abgeschalten werden.
Grüße, Susanne

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17132
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Konnektivität

Beitrag von FM » 06.10.19, 13:48

Wieso über Handynetz, das wäre doch viel sinnvoller über bluetooth.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21893
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Konnektivität

Beitrag von ktown » 06.10.19, 14:12

Weil eine Diebstahlsicherung über Bluetooth schon extrem räumlich begrenzt ist. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten