Schamfrist

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
saya
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 16.03.09, 15:02

Schamfrist

Beitrag von saya »

Wie lange dauert eine Schamfrist ?
Muß Schamfrist eingehalten werden ? :?:

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5547
Registriert: 01.06.07, 18:45
Wohnort: Wehringen

Re: Schamfrist

Beitrag von Elektrikör »

Hallo,

ist rot schöner als blau?
Oder die Nacht kälter als draußen?


Merkst du was? :wink:



MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 17711
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Schamfrist

Beitrag von FM »

Bei manchen 2 Minuten, bei anderen 20 Jahre.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2344
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Schamfrist

Beitrag von Celestro »

saya hat geschrieben:
13.12.19, 18:05
Wie lange dauert eine Schamfrist ?
Muß Schamfrist eingehalten werden ? :?:
der BGH meint 14 Tage:

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ ... d-1.937419

je nachdem, um was es Ihnen konkret geht, könnte die auch länger / kürzer sein ... :mrgreen:

karli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7303
Registriert: 19.05.06, 11:10

Re: Schamfrist

Beitrag von karli »

Schamfrist ist ein Begriff, der in verschiedenen Lebensbereichen anders Verwendung findet.
Was genau ist gemeint?
Wenn du kritisiert wirst, dann mußt du irgend etwas richtig machen, denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)
Achtung: Meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstösse, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

saya
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 16.03.09, 15:02

Re: Schamfrist

Beitrag von saya »

Danke.

Also Schamfrist ist eher Eigenentscheidung nach eigenem Ermessen, gesetzlich vorgeschrieben ist sie nicht.

Oder kann doch ohne Einhaltung einer Schamfrist konsequenzen geben ?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22602
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Schamfrist

Beitrag von ktown »

saya hat geschrieben:
16.12.19, 11:24
Danke.

Also Schamfrist ist eher Eigenentscheidung nach eigenem Ermessen, gesetzlich vorgeschrieben ist sie nicht.

Oder kann doch ohne Einhaltung einer Schamfrist konsequenzen geben ?
Lesen sie und beantworten sie.
Erst dann kann man weiter über den Sachverhalt diskutieren.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5547
Registriert: 01.06.07, 18:45
Wohnort: Wehringen

Re: Schamfrist

Beitrag von Elektrikör »

Hallo,
ktown hat geschrieben:
16.12.19, 12:36
Lesen sie und beantworten sie.
Aber dann kommen doch keine Wunschantworten mehr :ironie: :ironie:


MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6382
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Schamfrist

Beitrag von hambre »

Oder kann doch ohne Einhaltung einer Schamfrist konsequenzen geben ?
Natürlich kann die Nichteinhaltung einer Schamfrist zu Konsequenzen führen, sogar zu ernsthaften Konsequenzen.

Antworten