Gas- und Stromvertrag

Rechtsgeschäfte des täglichen Lebens, Kaufrecht für Käufer und Verkäufer, Werkvertragsrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
Steuerpilot22
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 29.08.05, 14:52

Gas- und Stromvertrag

Beitrag von Steuerpilot22 »

Hallo,

X hat zum 01.08.2021 sowohl einen Strom- und Gasvertrag mit dem Anbieter Y abgeschlossen und eine Vertragslaufzeit inkl. eingeschränkter Preisgarantie für 24 Monate vertraglich festgehalten.
Der Anbieter Y schreibt X nun an und erklärt mit Hinweis auf § 313 BGB, dass sich die Preise bei Gas und Strom auf einen Betrag X erhöhen (bei Gas ungefähr das 5-fache, bei Strom das 2-fache...). Ist das trotz der Preisgarantie so einfach möglich?

Anbieter Y verweist noch darauf, dass man auch kündigen könne, man aber Kunde X als treuen Kunden behalten möchte...
Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 11104
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Gas- und Stromvertrag

Beitrag von Dummerchen »

X wird in seinen Vertrag schauen müssen, was dort zu Preisanpassung und Kündigungen geregelt ist.
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4224
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Gas- und Stromvertrag

Beitrag von lottchen »

Bei einer eingeschränkten Preisgarantie sind eigentlich nur die Steuern veränderbar. Wenn die Grundkosten oder die Verbrauchskosten netto auch geändert wurden geht das nicht. Andererseits werden wohl in absehbarer Zeit die meisten Gas- und Stromanbieter die Karte § 313 BGB bei langfristigen Verträgen ziehen müssen wenn sie nicht Pleite gehen wollen. Da wird man abwarten müssen, was die Gerichte dazu sagen.

Der Kunde kann ja gern versuchen einen anderen Anbieter zu finden, der günstiger ist. Viel Erfolg. Da kann man froh sein, wenn einem überhaupt jemand ein Angebot macht.
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
Steuerpilot22
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 29.08.05, 14:52

Re: Gas- und Stromvertrag

Beitrag von Steuerpilot22 »

Kunde X wird der Preiserhöhung dann zunächst mit dem Hinweis auf die Preisgarantie widersprechen müssen. Sollte Anbieter Y dann Insolvenz anmelden müssen, müsste X sich in diesem Moment einen neuen Anbieter suchen.
Es kann aber ja bei laufenden Verträgen nicht sein, dass man die vertraglich festgehaltenen Beträge in diese Sphären anhebt.

Die Situation ist sicherlich für Gas- Stromversorger mit langfristigen Verträgen/Bindungen dramatisch, diese können aber ja nicht ohne weiteres auf die Kunden abgewälzt werden.
Antworten