Seite 5 von 5

Re: Ordnungsamt/ Gurt/ Fotos

Verfasst: 16.05.15, 20:05
von alana4
chris.b hat geschrieben:
C31H42N2O6 hat geschrieben:Und die Gesellschaft zahlt die Folgekosten. Super. Von dem, was Sie Ihrem Angehörigen antun, mal ganz zu schweigen. Wow. Much erwachsen!

Bitte? Welche Folgekosten? ....
Muss dir das wirklich erklärt werden????
Falls! du einen Unfall ohne Gurt überlebst, können die Verletzungen furchtbar sein. So furchtbar, dass du für den Rest deines Lebens ein Pflegefall sein wirst.
Was glaubst du, wer für all das aufkommt, was deine intensiv-medizinische Versorgung kostet? Wer kommt für das auf, was deine monatelange, vielleicht jahrelange Reha kostet?

Wenn du schon so lebensmüde unterwegs sein möchtest, dann bitte: sorg doch dafür, dass eben KEINE Folgekosten für mich (und andere) entstehen.
Da der GEsetzgeber aber der Meinung ist, dass man sich auf solche Pappenheimer wie dich nicht verlassen kann, hat er aus gutem Grund die Gurtpflicht eingeführt.

Und ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du noch sehr oft erwischt wirst. Bei Gurt-Verstößen, bei Handy-Verstößen und bei allem, was du sonst so meinst nicht einhalten zu müssen.
Am besten, 3x täglich! Besser: man zieht dich ganz aus dem Verkehr.
Aber da mach ich mir weniger Gedanken- bist du immer so dusslig drauf, wie du es hier eindrucksvoll demonstrierst, dann passiert dir das recht bald. Sollte mich freuen.

Re: Ordnungsamt/ Gurt/ Fotos

Verfasst: 16.05.15, 23:49
von chris.b
alana4 hat geschrieben:
chris.b hat geschrieben:
C31H42N2O6 hat geschrieben:Und die Gesellschaft zahlt die Folgekosten. Super. Von dem, was Sie Ihrem Angehörigen antun, mal ganz zu schweigen. Wow. Much erwachsen!

Bitte? Welche Folgekosten? ....
Muss dir das wirklich erklärt werden????
Falls! du einen Unfall ohne Gurt überlebst, können die Verletzungen furchtbar sein. So furchtbar, dass du für den Rest deines Lebens ein Pflegefall sein wirst.
Was glaubst du, wer für all das aufkommt, was deine intensiv-medizinische Versorgung kostet? Wer kommt für das auf, was deine monatelange, vielleicht jahrelange Reha kostet?

Wenn du schon so lebensmüde unterwegs sein möchtest, dann bitte: sorg doch dafür, dass eben KEINE Folgekosten für mich (und andere) entstehen.
Da der GEsetzgeber aber der Meinung ist, dass man sich auf solche Pappenheimer wie dich nicht verlassen kann, hat er aus gutem Grund die Gurtpflicht eingeführt.

Und ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du noch sehr oft erwischt wirst. Bei Gurt-Verstößen, bei Handy-Verstößen und bei allem, was du sonst so meinst nicht einhalten zu müssen.
Am besten, 3x täglich! Besser: man zieht dich ganz aus dem Verkehr.
Aber da mach ich mir weniger Gedanken- bist du immer so dusslig drauf, wie du es hier eindrucksvoll demonstrierst, dann passiert dir das recht bald. Sollte mich freuen.
1. Meiner Verletzungen mit Gurt können genau so schlimm sein wenn nicht sogar schlimmer. Wenn du mir nicht glauben solltest dann googel mal und dann siehst du selbst wie viele tote es DURCH den Gurt gegeben hat.
2. Der Gesetzesgeber kassiert damit nur ab. Denn im falle eines Unfalls bezahlt die Versicherung, werde ich aber ohne Gurt angehalten bekommt das Vater Staat in die Tasche und nicht die Versicherung.

Nur weil du schlechte Laune hast dann lass sie bitte nicht hier raus. Mich soll man aus dem Verkehr ziehen weil ich keinen
Gurt an zieh? In meinen 20 Jahren in denen ich Auto fahre habe ich immer glück gehabt das ich nie eine Strafe zahlen musste.
Polizisten sind ja noch richtig Menschlich aber die vom Ordnungsamt nehmen ihre Sache leider zu ernst.
Auch wenn du mir grad alles Böse zugeworfen hast bin ich nicht so wie du und ich hoffe das du niemals im Strassenverkehr eine Geldstrafe zahlrn musst.

Chris

Re: Ordnungsamt/ Gurt/ Fotos

Verfasst: 17.05.15, 02:00
von nordlicht02
chris.b hat geschrieben: Nur weil du schlechte Laune hast dann lass sie bitte nicht hier raus.
Wenn man Ihren kompetenzsimulierten Schwachsinn hier liest, kann man entweder nur mit dem Kopf schütteln, oder entsprechend reagieren.
chris.b hat geschrieben:In meinen 20 Jahren in denen ich Auto fahre habe ich immer glück gehabt das ich nie eine Strafe zahlen musste.
Da bleibt nur zu hoffen, dass sich das ändert und Sie künftig jedesmal kräftig zur Kasse gebeten werden. Nebenbei: Auch die Polizei kassiert i. d. R. bei nicht angelegtem Gurt - und das ist auch gut so.

Re: Ordnungsamt/ Gurt/ Fotos

Verfasst: 17.05.15, 11:11
von Tastenspitz
Ich zitiere mich ungern selber, aber es
Tastenspitz hat geschrieben:Ist doch Sinnfrei hier weiter zu argumentieren. Seine Wunschantwort hat er bekommen. Alles weitere erledigt das Amt.
Wenn er gurtfrei fahren möchte - bitte. Im Auto ist das halt "Gebührenpflichtig". Gratis gibt es das zB. auf dem Motorrad.

Re: Ordnungsamt/ Gurt/ Fotos

Verfasst: 17.05.15, 11:18
von romire
chris.b hat geschrieben: Denn im falle eines Unfalls bezahlt die Versicherung,

Chris
Und wer zahlt die Versicherungsbeiträge, die immer weiter steigen ? DU nicht, das zahlen wir alle!!! :shock:

Re: Ordnungsamt/ Gurt/ Fotos

Verfasst: 17.05.15, 11:51
von hawethie
HI
das Thema selbst ist ja geklärt
und bevor es hier in eine Diskussion ausartet, die mit dem Thema nichts zu tun hat:

Dicht