Ohne Schummelsoftware in die Umweltzone.....

Moderator: FDR-Team

Antworten
Knocks
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 19.05.16, 12:16

Ohne Schummelsoftware in die Umweltzone.....

Beitrag von Knocks »

Hallo in die Runde.
Mir stellt sich grade die rein fiktive, jedoch durchaus berechtigte Frage danach, ob Fahrzeugbesitzer älterer Dieselfahrzeuge, also ohne Schummelsoftware genau so bei der Einfahrt in Umweltzonen behandelt werden, wie die, die mit neueren Dieselfahrzeugen, jedoch mit nachgewiesenen getü..Software in den Umweltzonen umherfahren, denn das Gleichheitsgebot verlangte dieses ja, zumindest aus meiner bescheidenen Sicht, doch wie sieht das Real in der Praxis aus, und vor allem, wie wird das juristisch begründet, bzw. gerechtwerkelt?
Zuletzt geändert von Knocks am 12.02.18, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

FelixSt
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2081
Registriert: 07.08.14, 18:05

Re: Ohne Schummelsoftware in die Umweltzohne.....

Beitrag von FelixSt »

:lachen:
Ich empfehle jedem, selbst zu denken und es sich nicht von unseren Forengutmenschen wie z.B. lottchen abnehmen zu lassen.

Knocks
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 19.05.16, 12:16

Re: Ohne Schummelsoftware in die Umweltzone.....

Beitrag von Knocks »

Ich bitte hiermit höflichst, um die dem Thema geschuldete Ernsthaftigkeit.

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5539
Registriert: 01.06.07, 17:45
Wohnort: Wehringen

Re: Ohne Schummelsoftware in die Umweltzone.....

Beitrag von Elektrikör »

Hallo,
Knocks hat geschrieben: ... bzw. gerechtwerkelt?

Falsche Plakette --> zahlen

PS: auch Reichsbürger


MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

Knocks
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 19.05.16, 12:16

Re: Ohne Schummelsoftware in die Umweltzone.....

Beitrag von Knocks »

Elektriker...sag jetzt nicht der Elektriker, der mit dem einstigen Forenspruch:" Das Licht an sich ist unsichtbar"?
Das mit den Plaketten ist meines erachtens ja eben hinfällig, grade auch für Verwaltungskonstruktler, da diese meines Wissen nach trotz nachgewiesener nichtberechtigten Erteilung auf Grund gefälschter Messdaten nicht aberkannt wurden, oder gar zum berechtigten Verlust der Betriebszulassung führten, was aus meiner bescheidenen Sicht der Dinge den Tatbestand der Rechtsbeugung erfüllt.

Wenn Otto Normal seinen Kat oder Rußfilter demontiert bzw. manipuliert, würden sie diesem nach bekanntwerden auch augenblicklich ohne mit der Wimper zu zucken aus dem Verkehr ziehen, nur eben nicht im Fall der vorsätzlich durch die Autobauer manipulierten Abgasanlagen, und das dürfte in Anbetracht Justizias eigentlich nicht sein, oder symbolisiert ihre Augenbinde legentlich das aus meiner bescheidenen Sicht viel eher zutreffende:" Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen"?

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5539
Registriert: 01.06.07, 17:45
Wohnort: Wehringen

Re: Ohne Schummelsoftware in die Umweltzone.....

Beitrag von Elektrikör »

*ChipsHol*
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

Antworten