Parken auf dem Gehweg?

Moderator: FDR-Team

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22659
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Parken auf dem Gehweg?

Beitrag von ktown »

Klein-Fritzchen hat geschrieben:Dann lese einmal § 49 StVO! Dort steht, was verboten ist, sonst nirgendwo!
Jo hab ich und wenn ich mir die entsprechende Anlage dazu anschaue dann finde ich unter dem Punkt 2 folgendes:
Straßenbenutzung durch Fahrzeuge


2
Vorschriftswidrig Gehweg, linksseitig angelegten Radweg, Seitenstreifen
(außer auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen),
Verkehrsinsel oder Grünanlage benutzt
§ 2 Absatz 1 StVO
§ 49 Absatz 1 Nummer 2 StVO
10 €

2.1
– mit Behinderung
§ 2 Absatz 1 StVO
§ 1 Absatz 2 StVO
§ 49 Absatz 1 Nummer 1, 2 StVO
15 €

2.2
– mit Gefährdung
20 €

2.3
– mit Sachbeschädigung
25 €
Aber vermutlich verstehen wir diesen Teil des Bußgeldkataloges auch vollkommen falsch. :lachen:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Klein-Fritzchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2882
Registriert: 25.05.05, 10:37

Re: Parken auf dem Gehweg?

Beitrag von Klein-Fritzchen »

ktown hat geschrieben:
Klein-Fritzchen hat geschrieben:Dann lese einmal § 49 StVO! Dort steht, was verboten ist, sonst nirgendwo!
Jo hab ich und wenn ich mir die entsprechende Anlage dazu anschaue dann finde ich unter dem Punkt 2 folgendes:
Straßenbenutzung durch Fahrzeuge


2
Vorschriftswidrig Gehweg, linksseitig angelegten Radweg, Seitenstreifen
(außer auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen),
Verkehrsinsel oder Grünanlage benutzt
§ 2 Absatz 1 StVO
§ 49 Absatz 1 Nummer 2 StVO
10 €

2.1
– mit Behinderung
§ 2 Absatz 1 StVO
§ 1 Absatz 2 StVO
§ 49 Absatz 1 Nummer 1, 2 StVO
15 €

2.2
– mit Gefährdung
20 €

2.3
– mit Sachbeschädigung
25 €
Aber vermutlich verstehen wir diesen Teil des Bußgeldkataloges auch vollkommen falsch. :lachen:
Hach ja, warum führst Du das denn nicht gleich an?
"Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen." (Theresa von Avila (1515-1582) Spanische Mystikerin und Heilige)

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Parken auf dem Gehweg?

Beitrag von SusanneBerlin »

Dann lese einmal § 49 StVO! Dort steht, was verboten ist, sonst nirgendwo!
Dann haben Sie ja die Vorschrift gefunden, nach der woanders zu parken als auf dem rechten Seitenstreifen verboten ist.
StVO hat geschrieben:§ 49 Ordnungswidrigkeiten

(1) Ordnungswidrig im Sinne des § 24 des Straßenverkehrsgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen eine Vorschrift über
(...)
12. das Halten oder Parken nach § 12 Absatz 1, 3, 3a Satz 1, Absatz 3b Satz 1, Absatz 4 Satz 1, 2 zweiter Halbsatz, Satz 3 oder 5 oder Absatz 4a bis 6,
(...)
Und was steht in § 12 Absatz 4 Satz 1 StVO?

Genau, die Vorschrift auf dem rechten Seitenstreifen zu parken.
StVO hat geschrieben:§ 12 Halten und Parken

(4) Zum Parken ist der rechte Seitenstreifen, dazu gehören auch entlang der Fahrbahn angelegte Parkstreifen, zu benutzen, wenn er dazu ausreichend befestigt ist, sonst ist an den rechten Fahrbahnrand heranzufahren. Das gilt in der Regel auch, wenn man nur halten will; jedenfalls muss man auch dazu auf der rechten Fahrbahnseite rechts bleiben. Taxen dürfen, wenn die Verkehrslage es zulässt, neben anderen Fahrzeugen, die auf dem Seitenstreifen oder am rechten Fahrbahnrand halten oder parken, Fahrgäste ein- oder aussteigen lassen.
Grüße, Susanne

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 22659
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Parken auf dem Gehweg?

Beitrag von ktown »

Klein-Fritzchen hat geschrieben:
ktown hat geschrieben:
Klein-Fritzchen hat geschrieben:Dann lese einmal § 49 StVO! Dort steht, was verboten ist, sonst nirgendwo!
Jo hab ich und wenn ich mir die entsprechende Anlage dazu anschaue dann finde ich unter dem Punkt 2 folgendes:
Straßenbenutzung durch Fahrzeuge


2
Vorschriftswidrig Gehweg, linksseitig angelegten Radweg, Seitenstreifen
(außer auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen),
Verkehrsinsel oder Grünanlage benutzt
§ 2 Absatz 1 StVO
§ 49 Absatz 1 Nummer 2 StVO
10 €

2.1
– mit Behinderung
§ 2 Absatz 1 StVO
§ 1 Absatz 2 StVO
§ 49 Absatz 1 Nummer 1, 2 StVO
15 €

2.2
– mit Gefährdung
20 €

2.3
– mit Sachbeschädigung
25 €
Aber vermutlich verstehen wir diesen Teil des Bußgeldkataloges auch vollkommen falsch. :lachen:
Hach ja, warum führst Du das denn nicht gleich an?
Wer konnte ahnen, dass man so hartnäckig an einer offensichtlich falschen Meinung festhält. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

eloxon
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: 24.05.08, 19:30

Re: Parken auf dem Gehweg?

Beitrag von eloxon »

Was kann ein "Gehwegparken" auslösen?
Sorry.
Ihr habt recht, ich stand nun mal mit den Vorderrädern minimal auf einen der beiden Gehwege.
"... das gegen Sie eingeleitete Ordnungswidrigkeitsverfahren wird gemäß 47 OWiG von Amts wegen eingestellt . Die Einstellung negiert nicht Ihr Fehlverhalten."
Danke trotzdem für eure Disskusion.

Antworten