Reißverschlusssystem, Dashcam, plötzlich Gas geben, Schuldfr

Moderator: FDR-Team

Uwe Mettmann
FDR-Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 30.01.11, 18:38

Re: Reißverschlusssystem, Dashcam, plötzlich Gas geben, Schu

Beitrag von Uwe Mettmann » 29.03.19, 13:11

Tastenspitz hat geschrieben:Wenn (wenn) ein Richter sich das Video ansehen sollte, wird er zu Geschwindigkeiten und Beschleunigungen, die außerhalb des Erfassungsbereiches (seitlich) stattfinden, kaum Urteilen werden.
Was aber zu sehen ist, ob der Vordermann bereits beschleunigt hat, als der Hintermann noch nicht überholt hat oder erst später.

Es ist zwar richtig, dass der Vordermann in dem zweispurigen Bereich der Landstraße schneller fahre wollte, dann hätte er das aber direkt hinter dem Übergang von ein- zum zweispurigen Bereich gemacht. Wenn dann der Hintermann einen Überholvorgang gestartet hätte, wäre das selten dämlich.

Die zweite Variante ist, dass der Vordermann nicht nach dem Übergang vom ein- in den zweispurigen Bereich beschleunigt und daher der Hintermann zum Überholen angesetzt hat. Das wäre aber nicht StVO konform gewesen. Dennoch hätte der Überholer sofort, als er erkannte, dass der andere beschleunigt, so reagieren müssen, dass es nicht zu einer kritischen Situation kommt. Halten wir mal drauf, der andere wird mich schon reinlassen, war definitiv falsch.

Egal, ich denke aber schon, dass auf dem Video zu erkennen ist, ob Variante 1 oder 2 zutrifft.


Gruß

Uwe

Hans Ulg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1144
Registriert: 18.03.09, 11:25

Re: Reißverschlusssystem, Dashcam, plötzlich Gas geben, Schu

Beitrag von Hans Ulg » 30.03.19, 19:08

verkehrslexikon.de hat geschrieben:Vielfach wird geglaubt, das Reißverschlussverfahren spiele sich so ab, dass der erste Fahrzeugführer, der an der Verengung ankommt, das Vorrecht habe, und sich danach die Fahrzeug im Wechsel einordnen müssen. Das ist aber nicht ganz richtig.

Um es zu verdeutlichen: Nicht der erste an der Verengung Ankommende hat Vorfahrt, sondern der erste Fahrzeugführer, der sich der Verengung auf dem weiterführenden Fahrstreifen nähert, auch wenn der andere sich schon versetzt vor ihm befindet; letzterer muss dann stehenbleiben und erst einmal demjenigen, der sich auf dem durchgehenden Fahrstreifen befindet, den Vortritt lassen.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19422
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Reißverschlusssystem, Dashcam, plötzlich Gas geben, Schu

Beitrag von Tastenspitz » 01.04.19, 06:33

Uwe Mettmann hat geschrieben:Was aber zu sehen ist
kann man nur vermuten.
Am sichersten wäre das da gewesen:
Uwe Mettmann hat geschrieben:der Überholer sofort, als er erkannte, dass der andere beschleunigt, so reagieren müssen, dass es nicht zu einer kritischen Situation kommt.
Aber wie so oft ist es hier wohl so, dass die Intelligenz zwischen den Ohren von der zwischen den Beinen überstimmt wurde. Steinzeitverhalten halt. Nicht klein beigeben, sonst frisst einen der Säbelzahntiger. :roll:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Antworten