Paralleles Abbiegen von mehrspuriger Straße mit Hilfslinie

Moderator: FDR-Team

Hans Ulg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1142
Registriert: 18.03.09, 11:25

Re: Paralleles Abbiegen von mehrspuriger Straße mit Hilfslin

Beitrag von Hans Ulg » 13.05.19, 17:12

ktown hat geschrieben:Hier nun die offizielle Antwort:
….Wie Sie sicherlich bereits vermutet haben, kann aus der bislang unmarkierten Fahrspur im inneren Kreuzungsbereich der LSA Garmischer-/ Tübinger Straße auch nach links abgebogen werden.

Zum besseren Verständnis aller Verkehrsteilnehmer werden wir eine entsprechende Pfeilmarkierung (Geradeaus-Links) aufbringen lassen. Die dafür erforderliche Anordnung wurde bereits erteilt.

Bis zur Umsetzung dieser Maßnahme bitten wir Sie noch um Geduld. …...
Und hat man auch begründet, wieso §9(1) missachtet werden darf so lange noch keine abweichende Regelung per Fahrbahnmarkierung getroffen wurde.

DAs ist m.E. genau so abwegig als würde es heißen : "Natürlich brauch RvL an einer Kreuzung ohne Vorfahrtzeichen nicht beachtet zu werden und irgendwann stellen wir auch entsprechende Verkehrszeichen auf."

Antworten