Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Moderator: FDR-Team

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14950
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von windalf » 10.05.19, 07:19

... warum ist das eigentlich erlaubt bzw warum ist das nicht verboten?

Jemanden im Kofferraum mal so im Kofferraum mitnehmen ist ja auch Bußgeldbedroht und unangeschnallt fahren auch. Wer hat wo geregelt, dass man mal eben hinten auf dem Müllwagen mit 30 Sachen oder mehr mitbrettern darf. Ganz ohne Knautschzone und ohne Helm usw...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

alana4
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von alana4 » 10.05.19, 07:49

Es ist vieles vielen verboten, was manchen erlaubt ist. Einen Kran hinauf zu klettern, eine Waffe einfach mal so zu tragen oder zu benutzen usw usw usw.
Und da gibt es dann Leute, die ihren Job machen- und im Zuge der Ausführung desselben eben Dinge dürfen, die anderen nicht gestattet sind.
Keine Ahnung, wie nennt man das? Befugnis?

WHKD2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 747
Registriert: 29.06.13, 18:52

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von WHKD2000 » 10.05.19, 07:55

windalf hat geschrieben:... warum ist das eigentlich erlaubt bzw warum ist das nicht verboten?

Jemanden im Kofferraum mal so im Kofferraum mitnehmen ist ja auch Bußgeldbedroht und unangeschnallt fahren auch. Wer hat wo geregelt, dass man mal eben hinten auf dem Müllwagen mit 30 Sachen oder mehr mitbrettern darf. Ganz ohne Knautschzone und ohne Helm usw...
wird den Arbeitsbedingungen,ähnlich wie bei Post- u.Paketzustellern,geschuldet sein.
Solange da laufend auf- u.abgestiegen werden muss,macht da ein Gurt oder die Fahrt in der Kabine nicht wirklich Sinn.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14950
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von windalf » 10.05.19, 07:56

alana4 hat geschrieben:Es ist vieles vielen verboten, was manchen erlaubt ist. Einen Kran hinauf zu klettern, eine Waffe einfach mal so zu tragen oder zu benutzen usw usw usw.
Und da gibt es dann Leute, die ihren Job machen- und im Zuge der Ausführung desselben eben Dinge dürfen, die anderen nicht gestattet sind.
Keine Ahnung, wie nennt man das? Befugnis?
Ok ich formuliere die Frage anders. Warum verstößt das Ganze nicht gegen §21 StVO?
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

alana4
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von alana4 » 10.05.19, 08:00

windalf hat geschrieben:
alana4 hat geschrieben:Es ist vieles vielen verboten, was manchen erlaubt ist. Einen Kran hinauf zu klettern, eine Waffe einfach mal so zu tragen oder zu benutzen usw usw usw.
Und da gibt es dann Leute, die ihren Job machen- und im Zuge der Ausführung desselben eben Dinge dürfen, die anderen nicht gestattet sind.
Keine Ahnung, wie nennt man das? Befugnis?
Ok ich formuliere die Frage anders. Warum verstößt das Ganze nicht gegen §21 StVO?

dort steh eben AUCH:
(2) Die Mitnahme von Personen auf der Ladefläche oder in Laderäumen von Kraftfahrzeugen ist verboten. Dies gilt nicht, soweit auf der Ladefläche oder in Laderäumen mitgenommene Personen dort notwendige Arbeiten auszuführen haben. Das Verbot gilt ferner nicht für die Beförderung von Baustellenpersonal innerhalb von Baustellen. Auf der Ladefläche oder in Laderäumen von Anhängern darf niemand mitgenommen werden. Jedoch dürfen auf Anhängern, wenn diese für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke eingesetzt werden, Personen auf geeigneten Sitzgelegenheiten mitgenommen werden. Das Stehen während der Fahrt ist verboten, soweit es nicht zur Begleitung der Ladung oder zur Arbeit auf der Ladefläche erforderlich ist.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14950
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von windalf » 10.05.19, 08:04

Ja und? Mal davon abgesehen, dass man sich darüber streiten kann ob es sich dabei um eine Ladefläche handelt (ich würde sagen nein). Was für Arbeiten führt der Mitfahrende denn auf dieser Ladefläche aus?

Ebenfalls wird extra ausgeführt
Das Stehen während der Fahrt ist verboten, soweit es nicht zur Begleitung der Ladung oder zur Arbeit auf der Ladefläche erforderlich ist.
In wieweit soll das Stehen erforderlich sein? Dafür gibt es nun wirklich keine Begründung mehr. Probiere es aus. Man kann auf den Klappen auch sitzen...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

alana4
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von alana4 » 10.05.19, 08:11

windalf hat geschrieben:Ja und? Mal davon abgesehen, dass man sich darüber streiten kann ob es sich dabei um eine Ladefläche handelt (ich würde sagen nein). Was für Arbeiten führt der Mitfahrende denn auf dieser Ladefläche aus?

Ebenfalls wird extra ausgeführt
Das Stehen während der Fahrt ist verboten, soweit es nicht zur Begleitung der Ladung oder zur Arbeit auf der Ladefläche erforderlich ist.
In wieweit soll das Stehen erforderlich sein? Dafür gibt es nun wirklich keine Begründung mehr. Probiere es aus. Man kann auf den Klappen auch sitzen...
Erzähl das mal den Müllmännern, die seit ich denken kann ihren Job genau so machen, wie du es beschreibst (und bemängelst?).
Ich glaube ziemlich sicher zu wissen, wie die Jungs darauf reagieren! :lachen: Im für dich besten Falle tippen die sich vielsagend an die Stirn.

Nee, ist das wirklich dein Ernst? Treiben dich solche Fragen echt um? Schon mal zugeschaut, wie sich so ein Müllwagen samt Männern durch eine Stadt bewegt von Tür zu Tür? Da ist genau null Zeit zum Hinsetzen. Meistens laufen die Jungs von Haus zu Haus und fahren allenfalls mal ums Eck oder über die Kreuzung hinten mit.....um dann sofort wieder los zu sprinten. Und die Rennen wirklich! Hinsetzen........das ist doch 'n Witz, oder?

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14950
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von windalf » 10.05.19, 08:20

Erzähl das mal den Müllmännern, die seit ich denken kann ihren Job genau so machen, wie du es beschreibst (und bemängelst?).
Ich bemängele nicht wie die Müllmänner ihren Job machen sondern frage warum die den so machen dürfen wie die es tun. §21 StVO spricht dagegen. Also muss irgendwo anders geregelt sein, dass die es so tun dürfen. Nach diesem woanders habe ich gefragt.
Nee, ist das wirklich dein Ernst? Treiben dich solche Fragen echt um?
Ja klar.
Schon mal zugeschaut, wie sich so ein Müllwagen samt Männern durch eine Stadt bewegt von Tür zu Tür?
Da mein Sohn auf Müllautos steht laufe ich denen teilweise stundenlang hinterher. Also ja. Und ja dem Auto hinterherlaufen ist möglich (halt nur anstregendender). Da ich auch Marathon laufen kan aber für mich keine große Herausforderung...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

alana4
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von alana4 » 10.05.19, 08:58

§21 steht dem NICHT entgegen.

Es werden mögliche Ausnahmen formuliert.

Aber dann hätten wir noch:
https://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/ ... rift43.pdf

und in Sachen "Sonderrechte" dann den hier:
https://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__35.html

Mal so auf die Schnelle.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14950
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von windalf » 10.05.19, 09:02

§21 steht dem NICHT entgegen.
Äh wie jetzt. Du hast doch schon selbst festgestellt gehabt, dass es etwas anderes als den §21er braucht um das zu erlauben. (bzw. dass wenn es nur den 21er gibt der das gerade eigentlich untersagt)

Deine Links helfen nicht. Insbesondere der 35er mag Sonderrechte einräumen. Das bezieht sich aber auf das "Befahren" und nicht auf das "Mitfahren". Hinsichtlich der Personenbeförderung bei Müllfahrzeugen macht der 35er keine Ausnahmen... Da muss was anderes her.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1955
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von Celestro » 10.05.19, 09:05

windalf hat geschrieben:Ich bemängele nicht wie die Müllmänner ihren Job machen sondern frage warum die den so machen dürfen wie die es tun. §21 StVO spricht dagegen. Also muss irgendwo anders geregelt sein, dass die es so tun dürfen. Nach diesem woanders habe ich gefragt.

Und warum fragst Du dann nicht einmal bei der Stadt und / oder dem Müllentsorgungsunternehmen nach?

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14950
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von windalf » 10.05.19, 09:06

Celestro hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:Ich bemängele nicht wie die Müllmänner ihren Job machen sondern frage warum die den so machen dürfen wie die es tun. §21 StVO spricht dagegen. Also muss irgendwo anders geregelt sein, dass die es so tun dürfen. Nach diesem woanders habe ich gefragt.

Und warum fragst Du dann nicht einmal bei der Stadt und / oder dem Müllentsorgungsunternehmen nach?
Und warum hälst du dieses Forum für ungeignet eine solche Frage zu stellen, das dich dazu bringt zu fordern woanders nachzufragen?
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

alana4
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von alana4 » 10.05.19, 09:13

windalf hat geschrieben:
§21 steht dem NICHT entgegen.
Äh wie jetzt. Du hast doch schon selbst festgestellt gehabt, dass es etwas anderes als den §21er braucht um das zu erlauben. (bzw. dass wenn es nur den 21er gibt der das gerade eigentlich untersagt)

Deine Links helfen nicht. Insbesondere der 35er mag Sonderrechte einräumen. Das bezieht sich aber auf das "Befahren" und nicht auf das "Mitfahren". Hinsichtlich der Personenbeförderung bei Müllfahrzeugen macht der 35er keine Ausnahmen... Da muss was anderes her.
Dann eben nicht.
Halten wir fest: die haben Sonderrechte, die müssen Unfallverhütungsvorschriften einhalten. Und die fahren nicht zum Zwecke der Personenbeförderung durch die Gegend.

die Rangierer bei der Bahn bewegen sich zwischen rollenden Zügen, springen auf fahrende Züge auf (auch nur auf ein Trittbrett mit Haltegriff).......was ich sagen will: es handelt sich hier wie da um Arbeitsfahrzeuge und reine Arbeitsvorgänge. Dafür gibt es Regelungen, und die StVO lässt Ausnahmen zu.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1955
Registriert: 22.06.05, 22:24

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von Celestro » 10.05.19, 09:14

Sprichst Du gut genug deutsch, um diese Diskussion ernsthaft zu führen? Ich glaube nicht, denn

a) zeige mir bitte, wo ich eine Forderung gestellt habe

und

b) ist die Frage, wieso Du nicht lieber jemanden fragst, der sich wohl viel besser im Thema auskennt wohl naheliegend und man könnte sich jetzt die Frage stellen, wieso Du nicht einfach darauf antwortest. :roll:

P.S. Es könnte auch einfach sein, dass eine Legitimation für das Mitfahren fehlt und bei einer Eingabe Deinerseits an den Bundestag nachgereicht wird. :roll:

WHKD2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 747
Registriert: 29.06.13, 18:52

Re: Hinten auf dem Müllwagen mitfahren

Beitrag von WHKD2000 » 10.05.19, 09:24

windalf hat geschrieben: Da mein Sohn auf Müllautos steht laufe ich denen teilweise stundenlang hinterher. Also ja. Und ja dem Auto hinterherlaufen ist möglich (halt nur anstregendender). Da ich auch Marathon laufen kan aber für mich keine große Herausforderung...
:christmas
dann sag doch gleich,daß dein Sohn da arbeitet.
Und frag ihn warum er keinen Gurt hat :lachen:

sorry die Vorlage war einfach zu gut :engel:

Antworten