Führerschein abgegeben, wann genau darf wieder gefahren werden?

Moderator: FDR-Team

Antworten
mymomo
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 17.09.05, 02:09

Führerschein abgegeben, wann genau darf wieder gefahren werden?

Beitrag von mymomo » 05.06.19, 17:07

Moin!

Ich musste auf Grund für zu nahes Ranfahren und einer Abstandsmessung meinen Führerschein abgeben.

Mich würde nun interessieren, wann genau ich eigentlich wieder fahren darf und wie ich meinen Führerschein wieder zurück erhalte.

Ich habe den Führerschein am 28. des Monats abgegeben. Darf ich dann auch am 28. wieder fahren, oder erst am 29.?

Abgegeben habe ich ihn bei der Polizei. Diese schickte ihn an den Kreis wo ich geblitzt wurde. Leider konnte der Beamte mir nicht sagen, wie genau ich nun meinen Führerschein eigentlich wieder zurück erhalte. Wird der üblicherweise wieder der Polizeiwache zugeschickt, oder zu mir nach Hause?

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5046
Registriert: 14.09.04, 11:27

Re: Führerschein abgegeben, wann genau darf wieder gefahren werden?

Beitrag von hawethie » 06.06.19, 08:48

War der Bescheid bei Abgabe des FS schon rechtskräftig?
Wenn ja, zählt der 28. mit, d.h. mit Ablauf des 27. im Folgemonat darfst du wieder fahren (also am 28. um 0.00 Uhr)
Falls noch nicht, zählt für die Frist das Datum der Rechtskraft des Bescheides (also 14 Tage nach Zustellung oder Erklärung des Rechtsmittelverzichts)
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6202
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Führerschein abgegeben, wann genau darf wieder gefahren werden?

Beitrag von hambre » 06.06.19, 08:52

Leider konnte der Beamte mir nicht sagen, wie genau ich nun meinen Führerschein eigentlich wieder zurück erhalte.
Den bekommst Du rechtzeitig vor Ablauf des Fahrverbotes per Post zu Dir nach Hause zurück zusammen mit einem Hinweis, wann Du wieder fahren darfst.
Falls noch nicht, zählt für die Frist das Datum der Rechtskraft des Bescheides (also 14 Tage nach Zustellung oder Erklärung des Rechtsmittelverzichts)
Da die Abgabe des Führerscheins als Rechtsmittelverzicht gilt, verlängert sich die Frist nicht dadurch, dass man ihn schon innerhalb der 14 Tage abgibt.

mymomo
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 17.09.05, 02:09

Re: Führerschein abgegeben, wann genau darf wieder gefahren werden?

Beitrag von mymomo » 06.06.19, 11:20

vielen Dank für die Infos

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5046
Registriert: 14.09.04, 11:27

Re: Führerschein abgegeben, wann genau darf wieder gefahren werden?

Beitrag von hawethie » 06.06.19, 14:49

Da die Abgabe des Führerscheins als Rechtsmittelverzicht gilt..
das steht wo? Ich find da nix und habe da andere Erfahrungen gemacht (als SB in der BG-Stelle)
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

Antworten