Unfallunterlagen

Moderator: FDR-Team

Antworten
flambee
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 28.01.06, 19:49
Wohnort: Neumünster

Unfallunterlagen

Beitrag von flambee »

Hallo,
am 4.9.2013 wurde ich bei grüner Ampel, als Fussgänger, von einem Linksabbieger " PKW " überfahren.
Das Verfahren beim Anwalt hat 4 Jahre gedauert und danach war ich mit den Nerven am Ende.
Gerne würde ich die Unterlagen entsorgen, oder besteht da eine Aufbewahrungspflicht?
Schon im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.
flambee

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2710
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Unfallunterlagen

Beitrag von Celestro »

sind doch vermutlich eh nur Kopien / Abschriften ... also wenn Sie die nicht mehr brauchen ... weg damit.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18300
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Unfallunterlagen

Beitrag von FM »

Eine Pflicht wohl nicht, aber man kann sich selbst schaden daurch.

Es ist jetzt aber sinnlos denkbare Beispiele zu nennen zu einer Angabe wie "die Unterlagen".

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20872
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Unfallunterlagen

Beitrag von Tastenspitz »

flambee hat geschrieben:
10.03.20, 20:47
Aufbewahrungspflicht?
Für das Unfallopfer nicht. Für den Anwalt schon.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5296
Registriert: 14.09.04, 12:27

Re: Unfallunterlagen

Beitrag von hawethie »

in der heutigen Zeit würd ich die Dinger scannen und dann entsorgen.
Dann hab man wenigstens was in der Hand/Cloud, wenn mal was ist.
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

FaustAlpen
FDR-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 09.01.20, 12:26

Re: Unfallunterlagen

Beitrag von FaustAlpen »

hawethie hat geschrieben:
11.03.20, 10:07
in der heutigen Zeit würd ich die Dinger scannen...
Dann hab man wenigstens was in der...Cloud, wenn mal was ist.
In der heutigen Zeit wäre ich aber wiederum sehr vorsichtig, welche Art Dokumente mit Daten Dritter ich wie in welcher Cloud ablege.... DSGVO usw.

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5296
Registriert: 14.09.04, 12:27

Re: Unfallunterlagen

Beitrag von hawethie »

dann streiche cloud - setze CD
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

Antworten