Folie auf dem Kennzeichen

Moderator: FDR-Team

Antworten
darko1303
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.20, 11:55

Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von darko1303 »

Hallo,

mein Freund hat sich vor gut zwei Jahren einen Aufkleber für das Kennzeichen geholt. Dies ist ein Schwarzer Aufkleber mit dem EU-Sterne-Ring und dem D, diesen hat er einfach über die Blaue Fläche geklebt. Nach Inspektionen und dem TÜV Besuch ohne Vorkommnisse hat es jetzt nach fast zwei Jahren eine Anzeige der Polizei erhalten. Tatvorwurf ist §10 Abs.2, 12, §48 FZV; §24 StVG; 179b BKat. Er hat da auch schon so eines Durchgelesen wird aber nicht wirklich schlau draus.
Laut Bußgeldbescheid wurde eine Ordnungswidrigkeit in Höhe von 65€ festgelegt zzgl. Gebühr und Auslagen der Verwaltung.
Kann man da wirksam gegen vorgehen. :D

Froggel
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3310
Registriert: 19.05.05, 16:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von Froggel »

Nein. Wenn es vorher niemandem aufgefallen ist, hat er schlicht Glück gehabt.
Ist es erlaubt, das Kennzeichen mit einem schwarzen Aufkleber zu bekleben?

Nein, ein amtliches Kennzeichen darf gemäß der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) nicht verändert werden. Sie dürfen weder die Farbe noch einzelne Teile des Kennzeichens verändern.
Quelle
Ich bin kein Jurist.
- alle Angaben ohne Gewähr -

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2003
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von Niemand2000 »

Ist der Freund bei einem der Automobilclubs oder hat Rechtsschutz? Dann würde ich ggf. direkt zum Anwalt gehen und mich beraten lassen

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23504
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von ktown »

Den TÜV interessiert es nicht, da die Sicherheit des Fahrzeuges nicht beeinflusst wird.
Die Werkstatt interessiert es nicht, da die Schilder nicht Teil der vertraglichen Leistung ist.

Ansonsten:
Guckst du
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5568
Registriert: 01.06.07, 18:45
Wohnort: Wehringen

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von Elektrikör »

Hallo,

was war denn der Grund der Aktion?

Ggf. sind die 65€ ja ein Schnäppchen :lachen: :lachen: :lachen:



MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

WHKD2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1125
Registriert: 29.06.13, 19:52

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von WHKD2000 »

Elektrikör hat geschrieben:
11.04.20, 16:56
Hallo,

was war denn der Grund der Aktion?

Ggf. sind die 65€ ja ein Schnäppchen :lachen: :lachen: :lachen:



MfG
verstehe ich auch nicht, es sei denn, Sinn der Aktion war
"aus blau mach schwarz"
:engel:

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20872
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von Tastenspitz »

Vermutlich hat sich das EU Blau mit der Lackierung gebissen.... :shock:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

WHKD2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1125
Registriert: 29.06.13, 19:52

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von WHKD2000 »

Tastenspitz hat geschrieben:
11.04.20, 21:18
Vermutlich hat sich das EU Blau mit der Lackierung gebissen.... :shock:
:shock:
hätte der Freund doch auch den Wagen umlackieren können.........
Vorschlag wäre ROSA,dazu passende Sitzbezüge in selbiger Farbe :lachen:

:engel:

hambre
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6482
Registriert: 02.02.09, 13:21

Re: Folie auf dem Kennzeichen

Beitrag von hambre »

Tatvorwurf ist §10 Abs.2, 12, §48 FZV; §24 StVG; 179b BKat.
Es gibt zu dieser Thematik Gerichtsurteile, nach denen nicht der Tatbestand 179b BKat, sondern 179 BKat erfüllt ist. Das würde dann nicht 65€, sondern nur 10€ kosten.

Antworten