Bußgeldverfahren aus Italien

Moderator: FDR-Team

Antworten
Teamplay
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: 18.10.04, 21:48

Bußgeldverfahren aus Italien

Beitrag von Teamplay »

Hallo zusammen,

wenn man in Italien mit dem Auto war und jetzt nach etwa 7 Monaten einen "Recommande" Brief über das "Bußgeldverfahren bei Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung" bekommt, soll man die angeforderten ca. 70 Euro lieber gleich überweisen oder darf man so einen Brief aus Italien erfahrungsgemäß bloß vergessen?

Danke im Voraus.


Teamplay
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: 18.10.04, 21:48

Re: Bußgeldverfahren aus Italien

Beitrag von Teamplay »

Danke!

Jetzt verstehe ich, warum die genau diese Summe (70,85 Euro) genannt hatten...
Gemeinhin unterliegen die Strafzettel aus Italien nur der Vollstreckung, wenn sie den Betrag von 70 Euro überschreiten. Alle geringeren Beträge werden von den Behörden nicht eingezogen. Um ihre Situation richtig einschätzen zu können, ist es für die Betroffenen wichtig zu wissen, dass es sich bei diesem Betrag nicht nur um das eigentliche Bußgeld für den Verkehrsverstoß handelt. Zusätzlich können noch Gebühren erhoben und auf den Strafzettel aus Italien draufgeschlagen werden. Dadurch könnte auch ein Betrag von bspw. 60 Euro als eigentliches Bußgeld in Italien der Vollstreckung unterliegen, wenn durch die Bearbeitungsgebühren der Schwellenwert von 70 Euro erreicht wird.

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10430
Registriert: 04.06.10, 14:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bußgeldverfahren aus Italien

Beitrag von webelch »

Zudem sollte man immer bedenken, dass man ggfs wieder einmal nach Italien fährt...

Teamplay
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 288
Registriert: 18.10.04, 21:48

Re: Bußgeldverfahren aus Italien

Beitrag von Teamplay »

webelch hat geschrieben:
15.04.20, 19:00
Zudem sollte man immer bedenken...
:liegestuhl: :-D Stimmt...

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18300
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Bußgeldverfahren aus Italien

Beitrag von FM »

Oder in ein anderes Land, das mit Italien kooperiert.

Antworten