Seite 1 von 3

Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 17:14
von Olli5432
Wenn mir einer die Tür zerkratzt die Versicherung den schaden bezahlt und bis der Schaden behoben wird, erneut einer die Tür zerkratzt, zahlt die Versicherung dann nicht mehr? Bei beiden ist der Andere Schuld.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 17:20
von Celestro
Also was nun ... will die Versicherung "nur einmal zahlen"? Oder geht es mehr um "dann nicht mehr" (also gar nicht mehr). Im Allgemeinen würde ich sagen ... es kommt auf den Schaden an. Wird die Reparatur der Tür in Auftrag gegeben und es kommen weitere Kratzer dazu, die aber nichts an den Reparaturkosten ändern ... warum sollte man dann glauben, die Versicherung würde zweimal zahlen?

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 17:32
von Elektrikör
Hallo,

welcher Schaden ist denn beim zweiten mal entstanden?

MfG

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 17:39
von Ghastwriter
Du hast dich an deiner anderen Frage noch gar nicht beteiligt. Kannst du dir vorstellen, wie langweilig es dann ist, auf sowas zu antworten?

Und selbstverständlich wird nicht mehr gezahlt, als zur Herstellung des Zustandes vor Eintritt des schädigenden Ereignisses erforderlich ist^^

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 17:59
von winterspaziergang
Olli5432 hat geschrieben:
17.04.20, 17:14
Wenn mir einer die Tür zerkratzt die Versicherung den schaden bezahlt und bis der Schaden behoben wird, erneut einer die Tür zerkratzt, zahlt die Versicherung dann nicht mehr? Bei beiden ist der Andere Schuld.
Die Schuldfrage bestimmt, wer haftbar zu machen ist.
Die Kostenerstattung wird durch die entstandenen oder entstehenden Kosten bestimmt.

Wenn eine Tür zerkratzt ist und man diese z.B. neu lackieren möchte, in der Zeit bis zum Reparaturtermin die gleiche Tür weitere Kratzer bekommt und diese mit der einen noch geplanten Lackierung gleichzeitig behoben werden, dann wird nur ein Mal gezahlt.

Man bestraft mit der Kostenerstattung ja nicht den Verursacher, sondern ersetzt nur die Kosten der Instandsetzung. Unter Umständen könnte der zweite Verursacher sogar gar keine Kosten zu erstatten haben, je nach bestehendem Schaden einer Sache.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 18:57
von Olli5432
Ja genau die Tür muss ganz lackiert werden. Wenn der Geschädigte aber den Schaden nicht reparieren will, sondern sich das Geld auszahlen lässt, darf dann jeder so viele Kratzer machen wie er möchte? Es entsteht ja auch ein optischer Schaden.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 19:11
von FM
Warum sollte deine Versicherung überhaupt bezahlen?

Offenbar ist doch bekannt, wer es gemacht hat. Also wendet man sich an diesen.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 19:27
von ktown
Vielleicht kann der Andere nicht zahlen. :wink:

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 19:37
von Olli5432
Wo hab ich gesagt, dass meine Versicherung nicht zahlen will? Die hat doch damit nichts zu tun, weil der andere Schuld ist.
Es geht darum dass wenn ich den Schaden nicht reparieren möchte, kann jeder so viele weitere Kratzer machen, wie er will und ich muss das akzeptieren, dass jeder mein Auto zerkratzen darf? Es gibt doch auch einen optischen Schaden.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 19:44
von Niemand2000

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 19:50
von Olli5432
Der Artikel zu Bild passt nicht da der Täter bekannt ist.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 20:11
von Niemand2000
Olli5432 hat geschrieben:
17.04.20, 19:50
Der Artikel zu Bild passt nicht da der Täter bekannt ist.
Der passt doch, dort steht
Kfz-Versicherung benachrichtigen: Kann die Polizei den Täter nicht ermitteln oder ist es dem Täter finanziell nicht möglich, für den Schaden aufzukommen, muss die eigene Kfz-Versicherung einspringen.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 20:12
von Olli5432
Beide Täter sind bekannt, wo hab ich was von unbekannt geschrieben?

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 20:18
von Niemand2000
Olli5432 hat geschrieben:
17.04.20, 20:12
Beide Täter sind bekannt, wo hab ich was von unbekannt geschrieben?
Ich habe auch nichts von unbekannt geschrieben:
Niemand2000 hat geschrieben:
17.04.20, 20:11
Olli5432 hat geschrieben:
17.04.20, 19:50
Der Artikel zu Bild passt nicht da der Täter bekannt ist.
Der passt doch, dort steht
Kfz-Versicherung benachrichtigen: Kann die Polizei den Täter nicht ermitteln oder ist es dem Täter finanziell nicht möglich, für den Schaden aufzukommen, muss die eigene Kfz-Versicherung einspringen.

Re: Wird der Schaden nur einmal bezahlt?

Verfasst: 17.04.20, 20:23
von ktown
Wenn man den Schaden nicht beheben lassen will, dann muss man sich bei späteren Schäden diesen Zustand anrechnen lassen. Man hat ja schon einen finanziellen Ausgleich bekommen. Ich kann ihnen versichern, dass Gutachter dies sehr gut bei ihren Aufstellungen auseinander halten können.