Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Betriebshaftpflicht | fiktive Abrechnung | Rechtsanwalt
Aktuelle Zeit: 23.05.18, 02:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.02.18, 13:49 
Offline
noch neu hier

Registriert: 01.02.18, 13:36
Beiträge: 4
Hallo,

ich habe folgenden fiktiven Fall:

Person A hatte (beauftragte) Handwerker im Haus, die bei ihren Arbeiten das Laminat beschädigt haben. Der Handwerker hat eine Betriebshaftpflichtversicherung.

Ich persönlich kenne es nur aus dem Bereich KFZ. Dort hat man bei einem unverschuldeten Unfall die freie Wahl des Sachverständigen, kann einen Rechtsanwalt beauftragen und auf Wunsch auch den Schaden nach Gutachten fiktiv (ohne MwSt) abrechnen.

Wie ist es bei der Betriebshaftpflichtversicherung?

Speziell folgende Punkte interessieren mich:
  • Wahl vom Gutachter bzw. der Fa. die das Angebot erstellt?
  • Anspruch auf Rechtsanwalt zwecks Abrechnung
  • fiktive Abrechnung
  • weitere Ansprüche?

Wie ist die Rechtslage?

Vielen Dank schon mal für ihre Bemühungen und Einschätzung der Rechtslage.

Viele Grüße von der Nordseeküste,
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.18, 11:31 
Offline
noch neu hier

Registriert: 01.02.18, 13:36
Beiträge: 4

Themenstarter
Hat keiner einen Rat bezüglich der Rechtslage?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.02.18, 12:21 
Offline
noch neu hier

Registriert: 01.02.18, 13:36
Beiträge: 4

Themenstarter
Null Feedback. Schade. :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.02.18, 12:44 
Offline
FDR-Moderator

Registriert: 31.01.05, 08:14
Beiträge: 18394
Wohnort: Auf diesem Planeten
markus111 hat geschrieben:
Null Feedback. Schade. :(

Na wenn es Ihnen nur um Feedback geht!

Wieso sollte es bei Betriebshaftpflichtfällen anders verlaufen, als bei KFZ Hatfpflichtversicherungsfällen?
Gibt es diesbezüglich anderslautende Aussagen?

_________________
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.
Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.02.18, 13:21 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 28.02.06, 19:58
Beiträge: 157
Bei einer Privathaftpflicht wird es auch so gehandhabt wie sie es von der KFZ-Haftpflicht kennen.

_________________
Viele Grüße Dig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!