Gebrauchtwagengarantie > Defekt > Material UPE = geringer ?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Hajooo
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 08.05.05, 23:59
Wohnort: HD - 692xx
Kontaktdaten:

Gebrauchtwagengarantie > Defekt > Material UPE = geringer ?

Beitrag von Hajooo »

Hallo,

mein Auto knarzt in der Lenkung. Also bin ich damit zur Vertragswerkstatt gefahren.
Diagnose: das Lenkgetriebe ist defekt.

Da der Wagen gebraucht vom Händler war, das Auto schon einige defekte hatte, habe ich auch für das zweite Jahr diese Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen.
-> ab Km 90.000 muß ich 50% vom Material selbst tragen.

Dies wären für mich ca. 600 Euro.

Also bei der Versicherung den Antrag gestellt.

Die Genehmigung zur Reparatur kam zurück:
Lohn 100 %
Material 50 %
hier allerdings der Materialwert der UPE.

Die UPE liegt allerdings 200 Euro unter den Materialpreisen der Werkstatt.

Ich gab das so an die Werkstatt weiter.
Der Meister schaute etwas verdutzt und meinte er würde sich bei mir melden.
Heute hat er mich nun angerufen, das Material wäre da.
Wir haben einen Reparaturtermin vereinbart.

Jetzt meine Frage:

Wer bezahlt die Differenz von 200 Euro ?

Muß die ich
a) die Differenz selbst übernehmen
oder hat sich
b)
die Werkstatt "ins Zeug gelegt" und geschaut,
wie/wo sie das Material zum günstigeren Preis bekommt ?

Bei b) würde es für mich ja günstiger kommen ?

Grüße Hajooo
Zuletzt geändert von ktown am 02.06.15, 07:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen entfernt
Recht haben und Recht bekommen...???

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20501
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Gebrauchtwagengarantie > Defekt > Material UPE = geringe

Beitrag von Tastenspitz »

Hajooo hat geschrieben:Wer bezahlt die Differenz von 200 Euro ?
Sie.
Allerdings würde ich davon ausgehen, dass die Werkstatt sich an die Versicherungskalkulation anlehnt. Im Zweifel kann ihnen die Versicherung auf Anfrage ziemlich sicher eine Werkstatt benennen, welche zu dem Preis instandsetzt.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Baden1957
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 953
Registriert: 07.08.14, 18:49

Re: Gebrauchtwagengarantie > Defekt > Material UPE = geringe

Beitrag von Baden1957 »

Hallo,

ergänzend zur unteren/obigen? Antwort:
nach ständiger Rechtssprechung ist eine Werkstatt nicht verpflichtet, das für den Kunden günstigsten Ersatzteil zu suchen; dies gehört nicht zum Reparaturauftrag, es sei denn, dass dies ausdrücklich vereinbart wurde.

lG
Hinweise erfolgen ausschließlich aufgrund eines vorgetragenen Sachverhaltes und nicht aufgrund von Vermutungen; je detaillierter der Sachverhalt ist, desto zutreffender können die Hinweise sein.

Antworten