Welche Versicherung zahlt hier?

Moderator: FDR-Team

Antworten
rediman
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 20.12.05, 23:49
Wohnort: Hessen

Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von rediman » 12.11.17, 10:06

Wie verhält es sich, wenn jemand über ein Dach ins Gebäude einsteigt.
Das Dach (Weder Türen noch Fenster) wird gewaltsam geöffnet und die Decke durchbrochen,
um Zugang zum Gebäude zu erlangen. Hausrat wird weder zerstört noch entwendet. Es entsteht einzig
Schaden am Gebäude. VN als Eigentümer und Bewohner verfügt über eine Gebäudeversicherung bei der
Beschädigungen d. unbefugte dritte nicht als mitversichert gelten.

Kann VN den Schaden am Gebäude über seine Hausratversicherung geltend machen?

Besten Dank vorab für sachdienliche Hinweise.

Beste Grüße, Rediman
Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. Von: Johann Nestroy.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 20918
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von ktown » 12.11.17, 10:10

Man braucht nicht einen anderen Beitrag zu entern um seine eigene Frage zu stellen.
Hab deshalb das Thema getrennt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14965
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von SusanneBerlin » 12.11.17, 10:18

rediman hat geschrieben:Kann VN den Schaden am Gebäude über seine Hausratversicherung geltend machen?
Nein das ist nicht möglich, die Hausratsversicherung deckt keine Schäden am Gebäude ab. Genausowenig kann man den Schaden am Gebäude bei der Kfz-Vollkaskoversicherung oder bei der Privathaftpflichtversicherung einreichen, falls das Ihre nächste Frage sein sollte.
Grüße, Susanne

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19051
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von Tastenspitz » 12.11.17, 10:20

GidF:
Im Falle eines Einbruchs, werden die meisten Schäden durch die Hausratversicherung und nicht durch die Gebäudeversicherung abgedeckt. Die Gebäudeversicherung übernimmt die Kosten für Schäden, die durch einen Einbruch an allgemein genutzten Teilen des Gebäudes, wie etwa Haustür, Wände und Fenster, verursacht werden. Diese Schäden gehören jedoch nicht zu den Standardschäden, die durch jede Gebäudeversicherung abgedeckt sind, sondern müssen zusätzlich in den Vertrag miteingebunden werden, meist im Sinne von Schäden durch Vandalismus oder Gebäudeschäden durch unbefugte Dritte, zu denen auch Einbruch und versuchter Einbruch gehören. Ein bereits bestehender Vertrag ist dahingehend zu überprüfen und beim Abschluss eines neuen Vertrages mit einer Gebäudeversicherung, sollte auf diesen Zusatz geachtet werden.
Quelle
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

rediman
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 20.12.05, 23:49
Wohnort: Hessen

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von rediman » 12.11.17, 12:53

Inhalt gelöscht....
Zuletzt geändert von rediman am 12.11.17, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. Von: Johann Nestroy.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14965
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von SusanneBerlin » 12.11.17, 13:25

Dann sind Türen noch Fenster demzufolge doch auch Bestandteile vom Gebäude.
Richtig.
Warum sind diese dann wieder mitversichert?
Fenster und Türen sind in der Hausratsversicherung nicht versichert, eben weil sie Bestandteile des Gebäudes sind.
Grüße, Susanne

rediman
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 20.12.05, 23:49
Wohnort: Hessen

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von rediman » 12.11.17, 13:33

Inhalt gelöscht....
Zuletzt geändert von rediman am 12.11.17, 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. Von: Johann Nestroy.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14965
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von SusanneBerlin » 12.11.17, 13:36

Warum sind diese Schäden dann in der Hausratversicherung erfasst bzw. folglich die Reparatur?
Wo steht das denn, dass man die Reparatur von Fenstern und Türen über die Hausratsversicherung abrechnen kann?
Grüße, Susanne

Mogli
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4926
Registriert: 13.12.04, 15:03
Wohnort: Pfalz

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von Mogli » 12.11.17, 17:04

SusanneBerlin hat geschrieben:
Warum sind diese Schäden dann in der Hausratversicherung erfasst bzw. folglich die Reparatur?
Wo steht das denn, dass man die Reparatur von Fenstern und Türen über die Hausratsversicherung abrechnen kann?
das steht in den Hausratversicherungsbedingungen, dort wo die "versicherten Kosten" aufgeführt sind:

vgl VGB2008, Musterbedingungen vom GdV, § 8 Abs. 1 g Versichert sind die infolge eines Versicherungsfalles notwendigen (...) Reparaturkosten für Gebäudeschäden, die im Bereich der Wohnung durch Einbruchdiebstahl, Raub oder den Versuch einer solchen Tat oder innerhalb der Wohnung durch Vandalismus nach einem Einbruch oder einer Beraubung entstanden sind.

Türen und Fenster, die unmittelbar zur Wohnung gehören (also nicht die Gebäudeeingangstür im Mehrfamilienhaus) gehören somit dazu. Ebenso die Zimmerdecke der Wohnung. Die Dachdeckung darüber aber nicht.
Grüße, Mogli
********************
Diese Auskunft ist kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

rediman
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 20.12.05, 23:49
Wohnort: Hessen

Re: Welche Versicherung zahlt hier?

Beitrag von rediman » 12.11.17, 17:11

Mogli hat geschrieben:
SusanneBerlin hat geschrieben:
Warum sind diese Schäden dann in der Hausratversicherung erfasst bzw. folglich die Reparatur?
Wo steht das denn, dass man die Reparatur von Fenstern und Türen über die Hausratsversicherung abrechnen kann?
das steht in den Hausratversicherungsbedingungen, dort wo die "versicherten Kosten" aufgeführt sind:

vgl VGB2008, Musterbedingungen vom GdV, § 8 Abs. 1 g Versichert sind die infolge eines Versicherungsfalles notwendigen (...) Reparaturkosten für Gebäudeschäden, die im Bereich der Wohnung durch Einbruchdiebstahl, Raub oder den Versuch einer solchen Tat oder innerhalb der Wohnung durch Vandalismus nach einem Einbruch oder einer Beraubung entstanden sind.

Türen und Fenster, die unmittelbar zur Wohnung gehören (also nicht die Gebäudeeingangstür im Mehrfamilienhaus) gehören somit dazu. Ebenso die Zimmerdecke der Wohnung. Die Dachdeckung darüber aber nicht.
Herzlichen Dank für die qualifizierte Hilfe!!
Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen. Von: Johann Nestroy.

Antworten