Navigationspfad: Home arrow Foren
Foren
recht.de • Thema anzeigen - Ab wann greift Reiserücktritt-Versicherung?
Aktuelle Zeit: 21.07.18, 11:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.02.18, 12:40 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 30.05.07, 11:12
Beiträge: 50
Hallo zusammen,

ein Taucher bucht eine Tauchsafari.
Für Nicht-Taucher: Man lebt die gesamte Zeit auf einem Boot und fährt in der Regel auch etwas entlegene Gebiete an, die bei Tagesausflügen nicht erreichbar sind.
Hier: 10 Tage auf dem Boot, danach noch 3-4 Tage Landurlaub zum Ausklingen.

Durch eine sich chronisch entwickelnde Sinusitis rät der HNO-Arzt dringend vom Tauchen ab.

Der Taucher hat eine Reiserücktritts-Versicherung.

Frage: Der Reiseantritt macht für den Taucher keinen Sinn, da er ja nicht tauchen darf, dies aber den zentralen Teil der Reise darstellt.
Rein theoretisch kann der 10 Tage untätig auf dem Boot sitzen und den anderen zusehen, mehr auch nicht.

Da die Reise sehr teuer war, stellt sich nun die Frage, ob das "Tauch-Verbot" einen Grund für die Inanspruchnahme der Reiserücktritts-Versicherung darstellt?
Oder kann die Versicherung sagen: Er kann fliegen und dort auf dem Boot sitzen, der eigentliche Grund der Reise interessiert mich nicht?

Was meint ihr?

VG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.18, 13:39 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.11.13, 15:23
Beiträge: 5642
OliB hat geschrieben:
Hallo zusammen,
ein Taucher bucht eine Tauchsafari.
...
Durch eine sich chronisch entwickelnde Sinusitis rät der HNO-Arzt dringend vom Tauchen ab.

Der Taucher hat eine Reiserücktritts-Versicherung....

Da die Reise sehr teuer war, stellt sich nun die Frage, ob das "Tauch-Verbot" einen Grund für die Inanspruchnahme der Reiserücktritts-Versicherung darstellt?

Da ein erheblicher Teil des Reisepreises durch die Tauchgänge bestimmt ist, dürfte das durchaus abgedeckt sein bzw. ein anzuerkennender Grund für die Inanspruchnahme.

Zitat:
Oder kann die Versicherung sagen: Er kann fliegen und dort auf dem Boot sitzen, der eigentliche Grund der Reise interessiert mich nicht?

das nicht, aber die Versicherung könnte sich bei einer chronischen Sinusitis darauf berufen, dass diese bei der Buchung schon bekannt war/gewesen sein muss. Dies wäre u.U. ein relevantes Detail.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.18, 21:02 
Offline
FDR-Mitglied

Registriert: 30.05.07, 11:12
Beiträge: 50

Themenstarter
Die Reise wurde bereits vor 1,5 Jahren gebucht.
Es gibt nur sehr wenige Plätze.

Die Beschwerden bestehen erst seit 2 Monaten.
Leider ohne Besserung trotz vielfältiger Maßnahmen.

Es wurde im April und Oktober 2017 noch beschwerdefrei getaucht.
Daraus sollte der Versicherer nichts konstruieren dürfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.02.18, 13:17 
Offline
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied

Registriert: 16.11.13, 15:23
Beiträge: 5642
OliB hat geschrieben:
Die Reise wurde bereits vor 1,5 Jahren gebucht.
Es gibt nur sehr wenige Plätze.

Die Beschwerden bestehen erst seit 2 Monaten.
Leider ohne Besserung trotz vielfältiger Maßnahmen.

Es wurde im April und Oktober 2017 noch beschwerdefrei getaucht.
Daraus sollte der Versicherer nichts konstruieren dürfen.

wohl nicht- gibt es denn Gründe, die dagegen sprechen, alle erforderlichen Unterlagen einzureichen und statt dessen im Internet die Antwort auf eine Frage zu suchen, die sich nach Einreichen der Unterlagen vielleicht gar nicht stellt :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
©  Forum Deutsches Recht 1995-2018. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Lesen Sie hier unsere Mediadaten!