Student Arbeit KV-Beiträge

Moderator: FDR-Team

Antworten
Der Hilfesuchende
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 206
Registriert: 17.02.07, 16:10

Student Arbeit KV-Beiträge

Beitrag von Der Hilfesuchende »

Hallo,

mal angenommen Kind (23J) ist KV familienversichert, studiert bis zb 31.01.2021.

ab dem 01.10.2020 hat das Kind eine Studentenwerkvertrag, 2 Tage die Woche ( 2x 8 Std) , Lohn 1000€ / Monat

Die allg. Informationen die man bekommen hat sind das hier keine Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge gezahlt werden müssen.

Nun kommt die KV und sagt bei mehr als 450€/Monat sind Beiträge fällig und beziehen sich dabei auf die
allg. Einkommensgrenze des § 10 Abs 1 Satz SGB V (2020:455Eur; 2021:470Eur)

Was stimmt denn nun ?

Danke
Czauderna
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 07.05.19, 10:44

Re: Student Arbeit KV-Beiträge

Beitrag von Czauderna »

Hallo,
in diesem Falle gibt es zwei Sachverhalte, meiner Meinung nach.
1. Die Beschäftigung als Werkstudent ist wahrscheinlich als sozialversicherungsfrei angesehen worden, von daher sind für die Tätigkeit auch wirklich keine
Sozialversicherungsbeiträge zu entrichten.
2. Die Familienversicherung als Student war vorrangig vor der Krankenversicherung als Student und weil die für die Familienversicherung geltenden Einkommensgrenzen nicht überschritten wurden. Durch die Aufnahme der Tätigkeit passierte aber genau das und deshalb ist die Familienversicherung nicht mehr möglich und es beginnt mit Aufnahme der Beschäftigung die Krankenversicherungspflicht als Student und dafür sind dann die entsprechenden Beiträge zu zahlen und das wären ca. 105,00 € (kommt auf den Zusatzbeitrag der jeweiligen Kasse an).
Gruss
Czauderna
Antworten