Seite 1 von 1

Wie lange Widerspruchsfrist?

Verfasst: 02.02.21, 17:45
von carriegross
Hallo,

die Kfz-Versicherung des Unfallverursachers will nur 75 % zahlen.

Der Geschädigte sieht das nicht ein und will 100 %.

Wie lange hat der Geschädigte Zeit, gegen die Entscheidung der Versicherung Widespruch einzulegen?

Dankeschön.

LG

Re: Wie lange Widerspruchsfrist?

Verfasst: 02.02.21, 18:31
von webelch
Was sagt denn die Versicherung des Geschädigten dazu?

Re: Wie lange Widerspruchsfrist?

Verfasst: 02.02.21, 19:17
von FM
Widerspruch gibt es nur gegenüber Behörden.

Hier wohl eine zivilrechtliche Forderung, da gilt meist eine Verjährungsfrist und innerhalb der ist kein "Widerspruch" einzulegen sondern zu klagen.